Energieausweis

Die Einführung des Energieausweises ist Teil der verbindlichen Vorgaben aus der Europäischen Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden –  2008 erfolgte die Einführung des Energieausweises in Vorarlberg.

In diesem „Typenschein“ werden der Energiebedarf und die Qualität der haustechnischen Anlagen von Gebäuden sichtbar gemacht. In ähnlicher form kennen wir das von Kühlschränken und anderen elektrischen Geräten.

Insgesamt steigt in Vorarlberg der Gesamtenergiebedarf, so wie in ähnlicher Form in ganz Europa. Dreiviertel des Gebäudeenergiebedarfes (40 % des Gesamtenergiebedarfes) brauchen wir, um unsere Räume warm zu halten.

 

 

Icon Info

Übersicht