Bei unserer Exkursion schauen Sie hinter die Haus-Fassade und informieren sich vor Ort, über die praktischen Erfahrungen der Bewohner von Passivhäusern. Sie lernen das ökologische und energetische Passivhaus-Konzept von Ein- und Mehrfamilienhäusern kennen und erfahren sonst noch viel Wissenswertes von unserem Fachexperten während der Fahrt zwischen den Objekten.


Sie möchten neu bauen oder ein altes Wohngebäude sanieren? Dann ist unsere kostenlose Exkursion zu drei innovativen Wohngebäuden genau das Richtige, um Sie auf den Geschmack zu bringen! Im Rahmen der internationalen Tage des Passivhauses begleitet Sie unserer Passivhausexperte DI Arch. Helmut Krapmeier am SA, 14. November 2015 zu drei spannenden Ein- und Mehrfamilienhäusern im Ländle, die das Prädikat „Wohnen 1. Klasse“ verdienen.

Bei den Objekten und auch während der gemeinsamen Busfahrt erfahren Sie vom Fachexperten bzw. von den Bewohnern vor Ort, wie das Passivhaus-Gebäudekonzept im Detail funktioniert und gewinnen einen Eindruck, wie ein ökologisches und energieeffizientes Haus aussehen kann. Sie können die Bewohner über ihre persönlichen Wohn-Erfahrungen befragen und mit den Fachexperten auch ihre eigenen Fragen klären.

DI Arch. Helmut Krapmeier ist ein Passivhaus-Experte der ersten Stunde. Er ist gefragter Fachreferent bei zahlreichen Weiterbildungen und Univeritätslehrgängen und aufgrund seiner Erfahrungen wird er oft als Juror bei Architekturwettbewerben angefragt. Er wohnt selbst seit Jahren sehr erfolgreich in einem Mehrfamilien-Passivhaus.

„Die Exkursion war super spannend und hilfreich! Wir haben viele Ideen und Eindrücke bekommen, wie wir unser eigenes Haus gestalten können. Besonders toll ist natürlich, dass man auch ins Haus kann und die Bewohner von ihren persönlichen Erfahrungen berichten. Ich kann die Exkursion jedem, der neu bauen will, nur wärmstens ans Herz legen. “ (Wolfgang Seidel, ehemaliger Exkursionsteilnehmer)

„Die Passivhaus-Exkursion vom Energieinstitut Vorarlberg war sehr informativ. Es ist auch super, dass nicht jeder einzeln zu den Wohngebäuden hinfährt, sondern man gemeinsam im Bus fährt, weil auch während der Fahrt viel Wissenswertes von Herrn Krapmeier erklärt wird.“ (Feedback von ehemaligen Teilnehmern)

Zielgruppe
Bauherren/-frauen, Kaufinteressenten und sonstige Interessierte

Kosten
kostenlos

Treffpunkt
Energieinstitut Vorarlberg, CAMPUS V, Stadtstraße 33, 6850 Dornbirn
> Vor der Einfahrt zur Tiefgarage (Das Firmengebäude ist Aufgrund der Baustelle eingerüstet)

Zeit
08:45 – ca. 13:00 Uhr

Die Exkursion startet pünktlich um 09:00 Uhr, aus zeitlichen Gründen können wir keine Rücksicht auf Verspätungen nehmen.

Objekte
– Passivhaus Wohnanlage in Wolfurt
– Passivhaus Wohn- und Bürogebäude in Lauterach
– Passiv-Einfamilienhaus in Hard

Referent
DI Arch. Helmut Krapmeier
Fachexperte für energieeffizientes Bauen im Energieinstitut Vorarlberg.

 

 

 

 

 

Die Veranstaltung ist ausgebucht.