Berufsweiterbildung und Lehrgänge

Das Energieinstitut Vorarlberg bietet interessierten Bürgerinnen und Bürgern, die tiefer ins Thema „Energie“ einsteigen möchten, die Möglichkeit, an unseren berufsbegleitenden Lehrgängen für Einsteiger teilzunehmen.

  • Zertifizierte/r Energieberater/in (F-Kurs)

    Mo. 08. April 2019 - Fr. 14. Juni 2019
    Energieinstitut Vorarlberg
    Dornbirn

    Aufbauend auf den Grundkurs (A-Kurs) wird das Augenmerk besonders auf Spezialthemen des energieeffizienten Bauens und Sanierens gelegt. Die Ausbildung befähigt zu kompetenten Energieberatungen, zur Erstellung von Sanierungskonzepten, Energieausweisen* u.v.m. Die Zertifizierung zur/m Energieberater/in erfolgt durch eine Prüfung gemäß den Richtlinien der ARGE EBA. (*Auskünfte zur rechtlichen Befugnis über die Ausstellung von Energieausweisen erhalten Sie bei der WKO)

    weitere Informationen
  • Innovative Holzheizung erzeugt Strom und wirft Gewinn ab

    Di. 07. Mai 2019
    Energieholz Turza
    Koblach

    Heizen muss jeder. Wer jedoch das ganze Jahr Wärme braucht, kann mit einer innovativen Anlage Wärme und gleichzeitig Strom erzeugen. Der Strom wird verkauft und sorgt für Gewinn. Wie das geht erfahren Sie Live im Betrieb bei Energieholz Turza.

    weitere Informationen
  • News zur Bauprodukt- und Gebäudezertifizierung

    Mi. 22. Mai 2019
    Energieinstitut Vorarlberg
    Dornbirn

    Material ist nicht gleich Material: Wer schon bei der Planung auf das eingesetzte Material achtet, kann kostenbewusst, gesund und umweltschonend bauen.

    weitere Informationen
  • Gebäude & Energie Basislehrgang

    Mo. 27. Januar 2020 - Di. 04. Februar 2020
    Energieinstitut Vorarlberg
    Dornbirn

    In unserem neu konzipierten Gebäude & Energie Basislehrgang eignen Sie sich alle notwendigen Grundlagen rund um’s Thema „Energieeffizientes Bauen und Sanieren“ an. Sie lernen die bauphysikalischen Grundlagen und berechnen die wichtigsten Kenngrößen wie U-Wert und Heizlast. Natürlich kommt auch die Haustechnik, die Stromanwendungen, Kosten und Wirtschaftlichkeit nicht zu kurz.

    weitere Informationen