Die Kinder aus der Volkschule Götzis Blattur waren die Hauptdarsteller, sie äußerten ihre Gefühle und Gedanken zur Umwelt und beeindruckten als SpezialistInnen in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit!

Die Show war eine Mischung aus einem dynamischen Workshop-Programm und einem poetischen Clowntheater:

KLIMACLOWN Hugo ist mit seinem bunten Fahrrad ausgestattet und auf der Flucht vor autoverstopften Großstadtdschungeln. Als Reporter hat ihm seine strenge Chefredakteurin beauftragt, nach klimafreundlichen Orten zu suchen. Endlich hat er in den Kindern die wirklichen „WeltbeschützerInnen“ gefunden!

Die Show wird mit Spiel, Spass und Musik aufgelockert und lädt die Kinder zum Mitmachen ein!

KLIMACLOWN Hugo bringt nicht nur umweltfreundliche Mobilität, sondern auch bewussten Umgang mit Energie und nachhaltiger, gesunder Ernährung in das Show-Programm ein.

Die Kinder der Volkschule Götzis Blattur hatten sichtlich Spaß:

Für weitere Informationen können Sie den Klimaclown sehr gerne kontaktieren.

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am 9. Mai 2016