Wofür ich im Energieinstitut Vorarlberg tätig bin?

Meine Aufgabe ist die Untersuchung von effizienten Einbindungsmöglichkeiten erneuerbarer Energieerzeugungsanlagen im Heizsystem von Wohngebäuden im Zuge des klimaaktiv Programms.

Werdegang

JahrTätigkeit
2012kommt Thomas erstmals als Praktikant im Bereich energieeffizientes und ökologisches Bauen ins Energieinstitut Vorarlberg.
2013absolviert Thomas erneut ein Praktikum im Bereich energieeffizientes und ökologisches Bauen und arbeitet maßgeblich an der Projektdokumentation „Servicepaket Nachhaltig:Bauen in der Gemeinde“ mit.
2014kommt Thomas für sein drittes Praktikum ins Energieinstitut Vorarlberg. Er arbeitet im EU-Projekt AlpBC an Publikationen für Entscheidungsträger in den Vorarlberger Gemeinden, welche die Wichtigkeit energieeffizienter und nachhaltiger Kommunalgebäude thematisieren, mit. Im Anschluss schließt er sein Studium Europäische Energiewirtschaft ab und wird fest angestellt. Thomas untersucht die effizienten Einbindungsmöglichkeiten erneuerbarer Energieerzeugungsanlagen im Heizsystem von Wohngebäuden im Zuge der Programme klimaaktiv Bauen und Sanieren und Erneuerbare Haustechnik.