Wofür ich im Energieinstitut Vorarlberg tätig bin?

Ich bin seit 2003 im Energieinstitut Vorarlberg und betreue - nach über zehn Jahren als Assistentin der Geschäftsleitung und nach zwei Jahren Babypause - unsere Angebote zur Berufsweiterbildung und unser Kindergarten- und Schulprojekt "Energieautonomie begreifen".

Werdegang

JahrTätigkeit
2003kommt Daniela als Assistentin im Bereich Ökologisch Bauen ins Energieinstitut Vorarlberg.
2005wird sie Assistentin der Geschäftsleitung und kümmert sich um die zentrale Administration, managt Veranstaltungen, kümmert sich um die max50-Redaktion, betreut den Geschäftsführer und den Vorstand und ist zentrale Ansprechpartnerin für die Assistentinnen in den Bereichen.
2016beschließt Daniela, sich einer neuen Herausforderung zu stellen und verabschiedet sich in eine Babypause.
2018freuen wir uns über Danielas Rückkehr: An drei Vormittagen in der Woche koordiniert sie unser Angebot zur Berufsweiterbildung und unser Kindergarten- und Schulprojekt "Energieautonomie begreifen".