Wofür ich im Energieinstitut Vorarlberg tätig bin?

Meine Aufgabe ist die Unterstützung, Beratung und Begleitung ausgewählter Gemeinden und Regionen im Rahmen von European Energy Award und e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden.

Werdegang

JahrTätigkeit
bis dahinstudiert Florian Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Umweltmanagement und arbeitet als Sicherheits- und Umweltmanager in einem Vorarlberger Unternehmen für Sicherheitstechnik.
2015kommt Florian als Mitarbeiter im e5-Landesprogramm ins Energieinstitut Vorarlberg, wo er seine Fähigkeiten in der Organisation von Prozessen bestens einsetzen kann. Von seiner Erfahrung mit betrieblichen Umweltaudits (insbesondere Ökoprofit) profitieren die von ihm begleiteten Gemeinden. Diese liegen vorwiegend im unteren Rheintal, womit der gebürtige Lecher seinen geografischen Aktionsradius ans andere Ende des Landes verlegt hat. Neben der Bildung einer "e5-Walserachse" mit Andreas Bertel bereichert er den Erfahrungsschatz des e5-Betreuerteams um betriebliche Umweltaspekte.

Kurz gesagt: Florian verwebt die kommunale und betriebliche Sphäre im e5-Programm.

Kompetenzen

  • Umweltmanagement und Controlling
  • Ökoprofit
  • Energieberichtswesen

Weitere Tätigkeiten

  • Florian ist Mitglied im Ökoprofit-Team des Energieinstitut Vorarlberg