Wofür ich im Energieinstitut Vorarlberg tätig bin?

Ich sorge für reibungslose Abläufe in der Kommunikation - von der Strategie bis zum Pressetext und vom Newsletter bis zur Website. Darüber hinaus unterstütze ich die Fachbereiche bei ihren spezifischen kommunikativen Aufgaben.

Werdegang

JahrTätigkeit
bis dahinAls gelernter Buchhändler hat Wolfgang noch keine Ahnung, wie sehr das Thema Energie sein Leben prägen wird. Zum geschriebenen Wort wird ihn seine spätere Tätigkeit im Energieinstitut Vorarlberg aber rasch wieder zurückführen.
2007kommt Wolfgang als Projektmitarbeiter im e5-Programm ins Energieinstitut Vorarlberg. In den nächsten Jahren entwickelt er Aktionen von der Thermografie- bis zur PV-Aktion, und begleitet mehrere Gemeinden ins e5-Programm, darunter mit Bregenz die erste Landeshauptstadt Österreichs. Wolfgang ist Geburtshelfer bei den Energieregionen Vorderwald und Leiblachtal und legt energiestrategische Grundsteine in den e5-Gemeinden. Zudem kümmert er sich um die Kommunikation im Fachbereich.
seit 2014zeichnet Wolfgang für die kommunikativen Agenden des Energieinstitut Vorarlberg verantwortlich. Vom Kommunikationskonzept bis zum Pressetext, von der Website bis zur strategischen Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen in den Fachbereichen.

Kompetenzen

  • Gemeinde- und Regionalentwicklung
  • strategische und integrierte Kommunikation
  • Public Relations

Weitere Tätigkeiten

  • Vorträge auf Veranstaltungen und Konferenzen
  • Moderation von Veranstaltungen und Workshops