Energy Globe Award 2019: Nachhaltige Projekte gesucht. Der Energy Globe Award zeichnet jährlich herausragende, nachhaltige Projekte im Bereich Umwelt und Energie aus. Eingereicht werden können Projekte mit Fokus auf Ressourcenschonung, Verbesserung der Luft- und Wasserqualität, Energieeffizienz, Einsatz erneuerbarer Energien, Recycling oder Bewusstseinsschaffung für diese Bereiche.

Zur Einreichung reicht eine kompakte Zusammenfassung des Projekts über rund zwei Seiten. Vom Energy Globe wird dafür eine Checkliste zur Verfügung gestellt. Aus den eingereichten Projekten wird von einer Jury aus Fachexperten und engagierten Akteuren für eine nachhaltige Engwicklung Vorarlbergs unter dem Vorsitz von Energieinstitut Vorarlberg-Geschäftsführer Josef Burtscher der Vorarlberg-Sieger gekürt und im Frühjahr 2019 ausgezeichnet.

Einreichschluss: Mittwoch 21. November 2018
Alle Details zum Energy Globe Award und zur Teilnahme erfahren Sie unter www.energyglobe.at.

Die Vorarlberg-Sieger der letzten drei Jahre:

  • 2018: Lustenauer Kindergärten mit dem Projekt “Energiemeisterschaft in Lustenauer Kindergärten” sowie die Firma 11er Nahrungsmittel GmbH für Ihr Projekt “11er Energie-Kreislauf”
  • 2017: Morscher Bau und Projektmanagement für die Passivhaus Plus Wohnanlage in Langenegg sowie die Marktgemeinde Götzis für Ihr Projekt “energie.bewusst.götzis”
  • 2016: Bernhard und Tobias Ilg für ihr umfassendes Engagement für eine nachhaltige Energieversorgung

 Der Energy Globe Award ist mit 178 teilnehmenden Staaten der heute weltweit größte Umweltpreis. Die internationalen Kategoriensieger werden im Rahmen einer weltweit ausgestrahlten Zeremonie geehrt, erhalten ein Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro und stehen im Rampenlicht der internationalen Medienberichterstattung. Auch jedes Vorarlberger Projekt kann in die Weltliga aufsteigen! Machen Sie mit und nutzen Sie die Chance, Ihr Projekt einer weltweiten Öffentlichkeit vorzustellen!