Die Ökobilanz eines Gebäudes analysiert den gesamten Lebenszyklus bezüglich der Umweltauswirkungen von der Errichtung über die Instandhaltung und den Betrieb bis hin zum Abriss und der Entsorgung. Die Umweltproduktdeklarationen (EPD) einzelner Bauprodukte sind dabei ein wichtiger Baustein, um ein Bauwerk ökologisch bewerten zu können.


Im Workshop erfahren Sie die Hintergründe und zukünftigen Entwicklungen der Ökobilanzierung für den Gebäudebereich. Sie lernen die Anwendung des Programmes eco2soft kennen, mit dem Ökobilanzen für Gebäude errechnet werden und erfahren, wo und wie Sie auf der baubook-Plattform relevante Informationen zur Ökobilanzierung von Bauprodukten finden. Und obendrein zeigen wir Ihnen Tipps und Tricks zur ökologischen Gebäudeoptimierung!

Die Themen:

  • Ökobilanzen und Umweltproduktedeklaration (EPDs) im Baubereich
  • Anwendung in Gebäudebewertungssystemen (Oekoindex)
  • Ökologische Bauteil- und Gebäudebilanzierung – baubook-Bauteilrechner, eco2soft-Ökobilanz für Gebäude
  • Ausblick auf zukünftige Entwicklungen

Die Referent*innen

  • Mag. Hildegund Figl, Geschäftsleiterin der baubook GmbH
  • Ing. Patrick Denz, Baubook GmbH

Dieser Workshop ist Teil der Themenwoche Besser bauen und sanieren, die ab dem 18. Oktober 2021 mit einem vielfältigen Programm und inspirierenden Referent*innen aufwartet. An allen Vorträgen und Workshops können Sie online und kostenfrei teilnehmen. Und als Höhepunkt der Themenwoche gibt’s am 21. Oktober einen feinen Nachmittag mit kompakten Vorträgen im Vorarlberg Museum in Bregenz, in dessen Anschluss wir Sie auf ein gemütliches Feierabendbier und eine Jause einladen.

 Das vollständige Programm der Themenwoche vom 18. bis 21. Oktober 2021 mit allen Workshops und Vorträgen finden Sie hier.

Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink zum Workshop, der per Zoom übertragen wird.

Datenschutzrechtlicher Hinweis: Zur Erfüllung des mit Ihnen durch die Anmeldung zur Veranstaltung geschlossenen Vertrages verarbeiten wir die von Ihnen erhaltenen Daten zum Zwecke der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung.

Eine Veranstaltung der grenzüberschreitenden Kooperation, gefördert von

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.