Live im Betrieb: Elektro kann liefern!

Ist die Zeit reif, auch im Schwerverkehr den Wechsel zu fossilfreien Antrieben anzupacken? Erfahren Sie Live im Betrieb vor Ort von Expert*innen aus erster Hand mehr über Ihre Erfahrungen mit der Umstellung auf E-Sattelzüge und Elektrobusse. Bei einer Probefahrt erleben Sie die Fahrzeuge im Praxiseinsatz.

07.11.2023
17:00
  • Live im Betrieb: Elektro kann liefern!
  • 2023-11-07T17:00:00+01:00
  • 2023-11-07T19:30:00+01:00
  • Ist die Zeit reif, auch im Schwerverkehr den Wechsel zu fossilfreien Antrieben anzupacken? Erfahren Sie Live im Betrieb vor Ort von Expert*innen aus erster Hand mehr über Ihre Erfahrungen mit der Umstellung auf E-Sattelzüge und Elektrobusse. Bei einer Probefahrt erleben Sie die Fahrzeuge im Praxiseinsatz.
  • unknown

Live im Betrieb

Ist die Zeit reif, auch im Schwerverkehr den Wechsel zu fossilfreien Antrieben anzupacken? Erfahren Sie Live im Betrieb vor Ort von Expert*innen aus erster Hand mehr über Ihre Erfahrungen mit der Umstellung auf E-Sattelzüge und Elektrobusse. Bei einer Probefahrt erleben Sie die Fahrzeuge im Praxiseinsatz.

Das Angebot der Fahrzeughersteller wächst, die Fördersituation ist attraktiv, die Dringlichkeit des Klimaschutzes groß. Erste Erfahrungen zeigen, dass sich der Elektroantrieb auch in der Praxis bewährt. Ist die Zeit reif, auch im Schwerverkehr den Wechsel zu fossilfreien Antrieben anzupacken? Hören sie Live im Betrieb Impulse von Expert*innen und tauschen Sie sich dazu unkompliziert mit Expert*innen und Kolleg*innen aus.

Programmimpulse:

Michael Golob, Fuhrparkleiter Julius Blum GmbH

Die Lkw-Antriebsstrategie der Firma Julius Blum: Über die Brücke Biogas zum Elektroantrieb – der Einsatz der ersten batterieelektrischen Sattelzugmaschinen von Scania ist in Vorbereitung.

Michael Zimmermann, Bischof Transport GmbH

Mit der batterieelektrischen 40t-Sattelzugmaschine von Volvo unterwegs.

Peter Waldenberger, Gebrüder Weiss GmbH

Wasserstoff oder Akku als Energiespeicher – aber jedenfalls elektrisch. Erfahrungen mit dem Mercedes Benz eActros und Hyundai Brennstoffzellen-Fahrzeug.

Leonard Lechner, Verkehrsverbund Vorarlberg GmbH

Der Verkehrsverbund hat eine Förderprojekt zur Beschaffung von130batterieelektrischen Bussen samt zugehöriger Ladeinfrastruktur organisiert. Die Busse werden ab November 2023 nach und nach in Vorarlberg in Betrieb genommen und das Straßenbild durch ihren leisen und emissionsfreien Antrieb verändern. Leonard Lechner berichtet über die Hintergründe zur Entscheidung für den batterieelektrische Antrieb, vorbereitende Planungsarbeiten, die Fördereinreichung und Ausschreibung der Ladeinfrastruktur.

Simone Keppler, illwerkevkw und Christoph Breuer, kairos OG

Unser Angebot an Vorarlberger Unternehmen, eine gemeinsame Fördereinreichung für die Beschaffiung von eLkw und Ladeinfrastruktur vorzubereiten.

Kurzvorstellung des Produktangebotes an eLkw und der Fahrzeuge zum Probefahren:

Volvo Trucks: Michael Zimmermann
Scania Österreich: Marcel Wiedner
Daimler Trucks: Christian Csenar

Moderation: Christoph Breuer, kairos OG

Von Daimler Trucks, Volvo und Scania stehen elektrische Lkw zur Probefahrt bereit.
Wie immer steht ihnen ausreichend Gelegenheit für Fragen, Diskussionen und informellen Austausch zur Verfügung. Im Anschluss an die Vorträge ist ein kleiner Umtrunk vorbereitet.

Melden Sie sich gleich zu Live im Betrieb an!

Referent*innen

Michael Golob
Fuhrparkleiter Julius Blum GmbH

Michael Zimmermann
GF Bischof Transporte GmbH

Peter Waldenberger
Gebrüder Weiss GmbH

Leonhard Lechner
Verkehrsverbund Vorarlberg GmbH

Simone Keppler
illwerke vkw AG

Christoph Breuer
kairos OG

Die Teilnahme ist dank der Unterstützung von Land Vorarlberg und des Ministeriums für Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie kostenlos.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit kairos OG und dem Netzwerk Wirtschaft MOBIL durchgeführt.

Bei Anmeldung von mehreren Personen bitten wir Sie, die Kontaktdaten der weiteren Personen im Kommentarfeld des Anmeldeformulars anzugeben. Vielen Dank!