Wie gelingt hocheffizientes Sanieren bei denkmalgeschützten Gebäuden konkret? In der online-Veranstaltung gibt Architekt Martin Endhardt Einblicke in seinen reichhaltigen Erfahrungsschatz und beantwortet Ihre Fragen.


Denkmalgerechtes energieeffizientes Sanieren ist zwar teuer, aber es lohnt sich langfristig. Wie gelingt konkret hocheffizientes Sanieren bei denkmalgeschützten Gebäuden? Wie können Bedenken ausgeräumt und individuelle Lösungsdetails entwickelt werden? Welche wirtschaftlichen Argumente gibt es? Im Workshop wird es gibt genügend Raum für Austausch und Ihre Fragen geben. 

Referent:

Martin Endhardt, Freier Architekt aus Günzburg (D)

Dieser Workshop ist Teil der Themenwoche Besser bauen und sanieren, die ab dem 18. Oktober 2021 mit einem vielfältigen Programm und inspirierenden Referent*innen aufwartet. An allen Veranstaltungen können Sie online und kostenfrei teilnehmen. Und als Höhepunkt der Themenwoche gibt’s am 21. Oktober einen feinen Nachmittag mit kompakten Vorträgen im Vorarlberg Museum in Bregenz, in dessen Anschluss wir Sie auf ein gemütliches Feierabendbier und eine Jause einladen.

 Das vollständige Programm der Themenwoche vom 18. bis 21. Oktober 2021 mit allen Workshops und Vorträgen finden Sie hier.

Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink zum Workshop, der per Zoom übertragen wird.

Datenschutzrechtlicher Hinweis: Zur Erfüllung des mit Ihnen durch die Anmeldung zur Veranstaltung geschlossenen Vertrages, verarbeiten wir die von Ihnen erhaltenen Daten zum Zwecke der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung.

Eine Veranstaltung der grenzüberschreitenden Kooperation, gefördert von

 

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.