Zertifizierte/r Energieberater/in (F-Kurs)

Aufbauend auf den Grundkurs (A-Kurs) wird das Augenmerk besonders auf Spezialthemen des energieeffizienten Bauens und Sanierens gelegt. Die Ausbildung befähigt zu kompetenten Energieberatungen, zur Erstellung von Sanierungskonzepten, Energieausweisen* u.v.m. Die Zertifizierung zur/m Energieberater/in erfolgt durch eine Prüfung gemäß den Richtlinien der ARGE EBA. (*Auskünfte zur rechtlichen Befugnis über die Ausstellung von Energieausweisen erhalten Sie bei der WKO)

08.04.2019
Jetzt anmelden
  • Zertifizierte/r Energieberater/in (F-Kurs)
  • 2019-04-08T00:00:00+02:00
  • 2019-06-14T23:59:59+02:00
  • Aufbauend auf den Grundkurs (A-Kurs) wird das Augenmerk besonders auf Spezialthemen des energieeffizienten Bauens und Sanierens gelegt. Die Ausbildung befähigt zu kompetenten Energieberatungen, zur Erstellung von Sanierungskonzepten, Energieausweisen* u.v.m. Die Zertifizierung zur/m Energieberater/in erfolgt durch eine Prüfung gemäß den Richtlinien der ARGE EBA. (*Auskünfte zur rechtlichen Befugnis über die Ausstellung von Energieausweisen erhalten Sie bei der WKO)
  • unknown

Aufbauend auf den Grundkurs (A-Kurs) wird das Augenmerk besonders auf Spezialthemen
des energieeffizienten Bauens und Sanierens gelegt. Die Ausbildung
befähigt zu kompetenten Energieberatungen, zur Erstellung von Sanierungskonzepten,
Energieausweisen* u.v.m. Die Zertifizierung zur/m Energieberater/in
erfolgt durch eine Prüfung gemäß den Richtlinien der ARGE EBA.
(*Auskünfte zur rechtlichen Befugnis über die Ausstellung von Energieausweisen erhalten Sie bei der WKO)

Zielgruppen
Mitarbeiter/innen von Planungs- sowie von ausführenden Firmen im Bereich
Bau- und Haustechnik mit entsprechender einschlägiger Berufsausbildung
sowie alle, die den A-Kurs absolviert haben und sich für eine Tätigkeit
als Energieberater/in qualifizieren wollen.

Teilnahmevoraussetzungen
Energieberater/innen-Grundkurs (A-Kurs) oder einschlägige fachliche Ausbildung bzw. Berufserfahrung.

Inhalte

  • HWB im Energieausweis
  • Haustechnik im Energieausweis
  • Haus der Zukunft
  • kostenoptimiertes Bauen
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen - RL6
  • Sanierung in Schutzzonen
  • Ökologie am Bau, OI3-Index
  • Luft- und Winddichte - Vertiefung
  • Wärmebrücken und Dampfdiffusion - Vertiefung
  • Thermografie
  • Schimmel
  • Technologien für die Energiestrategie
  • Photovoltaik und Speicher
  • Komfortlüftung - Vertiefung
  • Hydraulik und Wärmeverteilung
  • Speichermassen, Bauteilaktivierung, Sommerliche Überwärmung
  • klimaaktiv Heizsysteme
  • Gebäude-Bewertungssysteme
  • Förderungen - Vertiefung
  • Förderoptimiert Bauen und Sanieren
  • baubook
  • Wirtschaftlichkeit
  • Mobilität der Zukunft
  • Kommunikation in der Energieberatung
  • Exkursion
  • Projektarbeit: Energieausweis
  • Projektarbeit: Energieberatungsprotokoll

Termine
Aussendung der Fachliteratur am 08. März 2019
Start an den Anreisetagen jeweils um 10:00 Uhr.

Block 1 - Tirol
Mo, 08. April 2019
Di, 09. April 2019
Mi, 10. April 2019
Do, 11. April 2019
jeweils ganztags

Block 2 - Tirol
Mi, 24. April 2019

Do, 25. April 2019
Fr, 26. April 2019
jeweils ganztags

Förderungen - Tirol und Vorarlberg
Fr, 17. Mai 2019

nachmittags

Block 3 - Vorarlberg
Mo, 20. Mai 2019
Di, 21. Mai 2019
Mi, 22. Mai 2019
jeweils ganztags
Prüfung (Tirol & Vorarlberg)
Fr, 14. Juni 2019
08:00 - 12:00 Uhr

Umfang
120 Unterrichtseinheiten (davon 12 UE Literaturrecherche in Eigenregie, 10 UE
Projektarbeit Energieausweis, 10 UE Projektarbeit Energieberatungsprotokoll).

Kosten
EUR 1.950,- (keine MwSt.)
Besondere Ermäßigungen gewähren wir InhaberInnen des Vorarlberger Kulturpasses (Kurse bis 20 Euro: kostenlos; Kurse von 21 bis 300 Euro: 50 % Ermäßigung). Weitere Informationen unter: www.hungeraufkunstundkultur.at


Veranstaltungsort
Energie Tirol, Südtiroler Platz 4, 6020 Innsbruck
WIFI Technikzentrum Labor W304, Egger-Lienz-Straße 116, 6020 Innsbruck
Energieinstitut Vorarlberg, CAMPUS V, Stadtstraße 33, 6850 Dornbirn
(lt. Stundenplan)

Abschluss
Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer/innen ein Zertifikat zur/m
Zertifizierten Energieberater/in.
Der F-Kurs gilt auch zur Punkteanrechnung seitens des BMWFW bei der Anmeldung zur
EffG Auditor/innenliste. Teilnehmer/innen erhalten für den Bereich Gebäude 10 Punkte,
für den Bereich Prozesse 6 Punkte und für den Bereich Mobilität 2 Punkte.

Anmeldung
Bis Fr, 22. Februar 2019, online im Energieinstitut Vorarlberg bei Daniela Winkler.
daniela.winkler@energieinstitut.at

Stundenplan
Stundenplan F-Kurs (PDF)