HIGHLIGHTPROJEKT

Mobilitätsdrehscheibe Bahnhof
Mit dem Umbau des Bahnhofs sowie der Neugestaltung der Radabstellanlagen und Bushaltestellen verfügt Rankweil über einen modernen Verkehrsknotenpunkt. Der Vorplatz des Bahnhofs wird im Zuge dessen ebenfalls komplett neu gestaltet und resultiert in einer neuen Verkehrsführung samt Begegnungszone.

e5-Mitglied seit 2005

„Wir wollen auf allen Ebenen aktiv dazu beitragen, dass Klimaschutz mehr als ein Schlagwort ist. Die Teilnahme am e5-Programm stellt eine optimale Grundlage dar, um nachhaltige Schritte in Richtung Energieautonomie zu setzen. Die Bevölkerung wird durch verschiedene Maßnahmen sensibilisiert, achtsam mit unserer Umwelt und unseren Energieressourcen umzugehen.“
Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall

Einige Aktivitäten der letzten Jahre 

2005 Beitritt zum e5-Programm
2008 Beschluss Neubau und Sanierung in Passivhausbauweise auszuführen
2011 Errichtung eines eigenen Gemeindestromnetzes (gespeist mit Ökostrom aus eigenen und privaten Kleinwasserkraftwerksanlagen)
2014 Unterstützung der Errichtung eines Biomassenahwärmenetzes der Agrar
2015 Erstellung eines Energie-Leitbildes
2019 Fertigstellung Mobilitätsdrehscheibe Bahnhof
2021 Mit-Gründung der KLAR!-Region Vorderland-Feldkirch
2022 Mit-Gründung der KEM-Region Vorderland-Feldkirch
2023 Erstellung eines Straßen-Wege-Konzepts
2023 Beschluss „MissionZero – klimaneutrale Gemeinde bis 2040“

Das e5-Team Rankweil

Das e5-Team Rankweil im Jahr 2023 (Foto: Daniela Rusch).

Zuletzt aktualisiert am 4. Oktober 2023