HIGHLIGHTPROJEKT

Sanierungsfahrplan Gemeinde Höchst
Gemeindegebäude zählen nicht nur im Betrieb, sondern auch bei einem eventuellen Neubau oder einer Sanierung zu den finanziell dicken Brocken. Um langfristige Planungssicherheit zu haben ist es essentiell, dass eine Gemeinde weiß, wann welches Gebäude zur Sanierung oder zum Austausch ansteht. Die Gemeinde Höchst hat für ihre wichtigsten Gebäude einen Sanierungsfahrplan als langfristiges Planungsinstrument erstellt.

e5-Mitglied seit 2011

„Als Gemeinde Höchst können wir stolz sein, bei Energie und Klimaschutz einen weiteren Schritt nach vorne gemacht zu haben. Eine lebenswerte Gemeinde und eine intakte Umwelt sind uns ein Anliegen, und mit dem e5-Programm haben wir ein gutes Werkzeug gefunden das uns bei der Erreichung unserer Ziele hilft.“
Bürgermeister Herbert Sparr

Einige Aktivitäten der letzten Jahre 

2018 Überarbeitung Räumliches Entwicklungskonzept
2018 E-Carsharing Angebot mit zwei Stellplätzen in Höchst
2018 Realisierung einer Begegnungszone im Zentrum
2017 Einführung Klimacent & Klimafond für umweltrelevante Investitionen
2017 Klimatheater „Titanic – der Eisberg hat immer Recht“ in der Umweltwoche
2017 Re-Use Aktion im alten Seniorenheim
2016 Erstellung eines detaillierten Sanierungsfahrplanes für kommunale Gebäude
2016 Start Repair-Café Rheindelta
2016 PV-Bürgerbeteiligungsanlage auf dem Pflegeheim
2015 Durchführung des BYPAD-Audits zum Radverkehr in Höchst
2015 Start der Veranstaltungsreihe “e5-Praxistipps”
2014 Neuerrichtung einer PV-Anlage auf der Mittelschule Höchst (100 kWp)
2014 Beschluss von Energieleitbild und Energiestrategie in der Gemeindevertretung
2014 PV-Nachrüstaktion für Wohngebäude
2013 Errichtung der zweiten Vorarlberger Freiflächen-PV-Anlage
2011 Gemeinsam mit Gaißau Beitritt zum e5-Programm
2010 Initiative „Rheindelta Saniert“ mit gemeindeübergreifender Handwerkerausstellung und Thermografieaktion
2007 Solarnachrüstaktion
1992 Beitritt zum Klimabündnis

Das e5-Team Höchst

Das e5-Team Höchst, 2017

Das e5-Team Höchst, 2017 (Foto: Gemeinde Höchst)