HIGHLIGHTPROJEKT

Bus:stop
Krumbach verfügt über Buswartehüsle der anderen Art. Sie gleichen eher kleinen Nutzbauten als normalen Bushaltestellen und stellen damit die Baukultur des Bregenzerwaldes dar und regen den Umstieg auf das hervorragend ausgebaute ÖPNV Netz an.

e5-Mitglied seit 2002

„e5 hat Krumbach bewegt! Grund und Boden werden nicht mehr verschleudert, die Krumbacher wohnen heute flexibel! Gebaut wird mit Holz aus dem Bregenzerwald, nicht Ziegel herumgekarrt! Fußgänger, Radfahrer und Busfahrer sind die Chefs, der Autofahrer ist Letzter!“ Bürgermeister Arnold Hirschbühl

Einige Aktivitäten der letzten Jahre 

2019 Start Überarbeitung Radroutenkonzept
2019 Teilnahme am Projekt „Paris – Vorderwald“ der Energieregion Vorderwald
2018 Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf sensorgesteuerte Lichtpunkte
2018 Start der Klimawandelanpassungsregion
2018 Erarbeitung eines Energieleitbildes
2017 PV-Anlage Gemeindehaus
2016 Gemeindeeigenes e-Auto als Carsharingangebot
2014 Eröffnung Radweg Langenegg – Glatz
2014 Fertigstellung der PH-Wohnanlage im Zentrum
2013 Projekt bus:stop
2013 Fertigstellung des PH-Pfarrhaus
2011 Eröffnung der zentralen Bushaltestelle im Ortszentrum
2010 Gründung der „energieregion vorderwald“
2010 Beschluss: Gemeindevision 2020 mit Energieschwerpunkt
2006 Start des Energieschwerpunktes im Rahmen Naturpark Nagelfluhkette
2003 Start des e5-Aktivitätenprogramms
2003 Beschlussfassung: Ökostrom für alle gemeindeeigenen Bauten (Öko Plus
2001 Bau der Biomasse Nahwärmeanlage
1999 Sanierung Gemeindehaus, Bau Dorfhus, Ortskerngestaltung

Das e5-Team Krumbach

Das e5-Team der Gemeinde Krumbach im Jahr 2019.