HIGHLIGHTPROJEKT

MissionZero Lochau
Mit dem Beschluss zur MissionZero hat sich die Gemeinde Lochau auf den Weg zur klimaneutralen Gemeindeverwaltung gemacht. Bis 2040 sollen alle CO2-Emissionen weitestgehend eliminiert sein. Bis es soweit ist, werden anfallende Emissionen jährlich kompensiert. Dieses Geld fließt wiederum in Klimaschutzmaßnahmen in der Gemeinde.

e5-Mitglied seit 1998

„Zusammen mit der Energieregion Leiblachtal können wir mit dem e5-Programm unsere Bestrebungen im Bereich Energie- und Klimaschutz bündeln.“ ehemaliger Bürgermeister Michael Simma

Einige Aktivitäten der letzten Jahre 

2022 30 km/h im gesamten Ortsgebiet
2022 5 neue Fahrradstraßen
2020 Solarcheck-Aktion im Leiblachtal
2018 Fertigstellung des neuen Gemeinschaftshauses
2016 Projektstart CESPA Alps
2014 Erstellung Energieleitbild für die Energieregion Leiblachtal
2013 Erfolgreicher Projektabschluss „Energiedetektive“
2013 Erfolgreicher Projektabschluss „Energiedetektive“ mit 10 % Energieeinsparung
2013 Erstellung eines umfangreichen Verkehrskonzept
2013 Neubau KinderHaus Lochau Süd in Passivhausstandard
2013 PV-Bürgerbeteiligung mit Solar-Genuss-Scheinen
2012 Beitritt Energieregion Leiblachtal
2004 Neugestaltung Ortsdurchfahrt (Landesstraße 1) als „roter Platz“
2003 Überarbeitung des Flächenwidmungsplans (Ziel, Siedlungsränder zu halten)
2002 Erstellung eines Umweltleitbildes mit Einbindung der Bevölkerung
1998 Beitritt e5-Programm

Das e5-Team Lochau

Gemeinde Lochau 2017, Foto Matthias Rhomberg

Das e5-Team der Gemeinde Lochau bei der e5-Auszeichnung 2017 (Foto Matthias Rhomberg).

Zuletzt aktualisiert am 8. November 2022