Mit wenigen Mausklicks ein Inserat für die Energieberatung der Gemeinde erstellen? Das geht, und zwar mit dem Inserator vom Energieinstitut Vorarlberg.

Die Energieberatung: ein feines Angebot von Gemeinden und Energieinstitut Vorarlberg

Mit den Energieberatungsstellen bieten die Gemeinden gemeinsam mit dem Energieinstitut Vorarlberg einen flächendeckenden Erstberatungsdienst in Energiefragen an. Egal ob im Rahmen einer fixen Sprechstunde – meist im Gemeindeamt – oder mobilen Energieberatern finden Ratsuchende schnelle und kostenlose Erste Hilfe. Das Beratungsspektrum reicht von Neubau oder Sanierung über Heizungstausch bis zur bestmöglichen Nutzung von Solarenergie. Unabhängig von der Fragestellung ist die Hilfe für den Ratsuchenden umso effektiver, je früher im Entscheidungsprozess die Beratung aufgesucht wird.

Den richtigen Zeitpunkt trifft nur regelmäßige Bewerbung

Damit die Energieberatung überhaupt in Anspruch genommen werden kann, muss sie – natürlich – bekannt sein. Leider ist es nicht so, dass jemand, der einmal über das Angebot der Energieberatung “gestolpert” ist, dieses jahrelang bis zum tatsächlichen Bedarf auch abgespeichert hat. Der Hinweis muss die Bürger dann erreichen, wenn sie in ihrem Planungs- oder Entscheidungsprozess konkrete Fragestellungen haben, die sie von einer unabhängigen und neutralen Stelle beantwortet haben wollen. Das bedeutet: Nur eine regelmäßige Bewerbung der Beratung stellt sicher, dass die Bürger dann auf das das Angebot der Gemeinde aufmerksam werden, wenn sie es auch benötigen.

Mit wenigen Klicks zum perfekten Inserat

Um die Bewerbung abwechslungsreich zu gestalten und den Aufwand dennoch möglichst gering zu halten, stellt das Energieinstitut Vorarlberg den Inserator zur Verfügung. Mit ihm lassen sich mit wenigen Mausklicks individuelle Print- und Onlineinserate in den gängigen Formaten der regionalen Medien erstellen und im passenden Format herunterladen. Der Inserator ist selbsterklärend, probieren Sie selbst!

Hier geht’s zum Inserator.