Am 6. Juli 2020 findet Vorarlbergs erste Klimaconvention für alle zwischen 15 und 20 statt. Bis dahin ist es zwar noch etwas Zeit, aber um für Ihre Klasse oder Ihre jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Platz zu ergattern, müssen Sie etwas tun:

Reichen Sie bis 3. April eine Klimaschutzidee ein. Unter allen einreichenden Gruppen oder Einzelpersonen werden die rund 250 Plätze verlost.

Und dann gibt’s

  • eine einzigartige Keynote von Freitaucher und Haiforscher Lukas Müller
  • ein vielfältiges Workshopangebot: von der Rhetorikschulung über Diskussionsrunden bis hin zu Praxiskursen und DIY-Workshops
  • ein spannendes Rahmenprogramm mit Food-Trucks, Foto-Box und vielem mehr
  • die erste Klima-Startup-Show “2 Minuten für 2 Grad”
  • und jede Menge Ideen, Inspirationen und Motivation um im Klimaschutz aktiv zu werden

Alle Details gibt’s auf den Seiten von Energieautonomie Vorarlberg.

Freitaucher und Haiforscher Lukas Müller sorgt für einen besonderen Einstieg in Vorarlbergs erste Klimaconvention für alle zwischen 15 und 20. Bild: Lukas Müller

Freitaucher und Haiforscher Lukas Müller sorgt für einen besonderen Einstieg in Vorarlbergs erste Klimaconvention für alle zwischen 15 und 20. Bild: Lukas Müller