Der Betrieb von Sport- und Turnhallen von Bildungseinrichtungen und Vereinen ist häufig sehr energieintensiv. Mit diesem speziellen Beratungsangebot erheben Experten die individuellen Optimierungspotentiale in den Bereichen Lichtplanung und Haustechnik (Wärme- und Kälteerzeugung, Warmwasserbereitung und Lüftung). Dieses effiziente Beratungsangebot ist über die Energiesparoffensive des Land Vorarlberg besonders attraktiv gefördert.

Ziel des Beratungspakets ist ein effizienter und damit auch kostengünstiger Betrieb der Sport- bzw. Turnhalle.Neben gezielten Sofortmaßnahmen wird der Gemeinde ein schriftliches Protokoll zur Verfügung gestellt, welches konkrete Empfehlungen und umzusetzende Maßnahmen enthält. Auf Wunsch wird auch der Einsatz von LED-Tubes untersucht und die Wirtschaftlichkeit einer Umrüstung der Leuchtmittel bzw. der Leuchten berechnet. Ziel ist es, der Gemeinde ein Werkzeug zur Verfügung zu stellen, mit dem langfristige Optimierungen geplant und umgesetzt werden können.

Die Beratung beinhaltet unter anderem:

  • Ein Vorabgespräch und Projektabstimmung
  • Eine Vor-Ort-Begehung mit den Experten und den Gebäudeverantwortlichen/ HaustechnikerInnen
  • Identifizierung von Optimierungspotentialen und Erarbeitung von Umsetzungsmaßnahmen
  • Übermittlung eines Ergebnisprotokolls mit konkreten Handlungsempfehlungen, Hinweisen und ggf. Wirtschaftlichkeitsberechnungen

Jetzt anmelden!

Maximale Beratungsstunden: 20 h
Maximale Kosten: 1.600,- € + USt. mit einem Eigenanteil von 50 % (der tatsächlich anfallenden Stunden)
Fördersatz: 50 % vom Nettobetrag (maximal 800,- €)

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Quelle Pixabay