max50_Nr59_CoverDie 59. Ausgabe unserer Institutszeitschrift max50 pendelt wieder einmal ein bisschen stärker auf die technische Seite und liefert Zahlen, Daten und Fakten – zur Entwicklung von Heizsystemen im Vorarlberger Wohnbau der letzten Jahre, zum branchenspezifischen Energiebenchmark für Unternehmen oder zu Einsparpotentialen in den ersten Betriebsjahren kommunaler Neubauten.

Darüber hinaus lesen Sie über unsere Erkenntnisse von der weltgrößten Beleuchtungsmesse Light and Building oder warum die Gebrüder Ilg heuer für ihr beispielgebendes Pioniertum mit dem Energy Globe ausgezeichnet wurden.

“Spielerisch zu mehr Genuss” lautet der Titel eines Beitrages, der als Gegenpol das mittlerweile große thematische Betätigungsfeld des Energieinstitut Vorarlberg absteckt – und damit aufzeigt, welche Breite an Zugängen auf dem Weg zur Energieautonomie zielführend und erforderlich ist.

Wie gewohnt können Sie auch die 59. max50-Ausgabe digital nachlesen, den Link dazu finden Sie auf der rechten Seite. Und wenn Sie sich noch nicht zu den treuen Abonnentinnen und Abonnenten zählen, das aber gerne ändern möchten, schreiben Sie ein kurzes E-Mail. Wir senden Ihnen diese und auch die zukünftigen Ausgaben kostenlos zu.

Und hier noch die im Heft versprochenen Ergänzungen:

  • Seite 4: Ergänzende Grafiken zum Artikel von Eckart Drössler über die Entwicklung der Haustechnik in der Wohnbauförderung finden Sie hier:
  • Seite 8: Zu den weitere Benchmark-Grafiken von Markus Kaufmann folgen Sie diesem Link: https://www.energieinstitut.at/unternehmen/energie-und-umweltwissen/benchmarks/
  • Seite 14: Das Mastermind der neuen Radfreundlich-Kampagne Oliver Ruf hat ein Label für Singlespeed-Bikes gegründet. Es nennt sich Fivecycles und ist unter www.fivecycles.at im Web zu finden.
Zuletzt aktualisiert am 13. Mai 2019