EEG mit Strom

Erneuerbare Energiegemeinschaften, kurz EEG genannt, können seit Herbst 2021 gegründet werden, um unter Nachbarn Energie auszutauschen. Die einen erzeugen Energie, die anderen verbrauchen sie. Und verrechnet wird zu selbst definierten Preisen. Das geht nicht nur mit Wärme, das geht jetzt auch mit Strom.

Noch ist alles erst im Aufbau. Die Regelungen was eine EEG ist und wie sie rechtens errichtet werden kann, sind so frisch, dass es noch keinen Standardfall gibt, wie eine Energiegemeinschaft gebildet und gegründet wird.

Bereits eingerichtet ist die Österreichische Koordinierungsstelle, zu finden unter https://energiegemeinschaften.gv.at/

Rund um den Jahreswechsel 21/22 erwarten wir mehr Informationen und halten Sie via Newsletter auf dem Laufenden. Zum Beispiel:

  • welche Förderungen gibt es zur Entwicklung einer EEG
  • wer kann mich zur Entwicklung einer EEG beraten
  • wie betreibt man eine EEG, wen und was braucht an dafür

Melden Sie sich am Ende der Seite zu unserem Newsletter an, und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2021