Beratung und Probefahren: Bieten Sie ihren MitarbeiterInnen die Möglichkeit einer produktneutrale Beratung durch einen zertifizierten E-Bike-Trainer sowie die Gelegenheit, eine Woche lang unterschiedliche E-Bike Modelle auf ihrem Arbeitsweg auszuprobieren!

47% der Autofahrten in Vorarlberg sind kürzer als 5 km, der idealen Distanz für Fahrrad und E-Bike. Radelnde MitarbeiterInnen sind gesund und motiviert. Weniger PKW-Verkehr führt zu geringerem Parkplatzbedarf und weniger Parkplatzkosten. Bereits jetzt stellen viele Betriebe ihren MitarbeiterInnen E-Bikes als Dienstfahrzeuge zur Verfügung, die dann auch privat und für den Weg zur Arbeit verwendet werden können.

E-Bike: Vorteile für Ihre MitarbeiterInnen

  • Schnell und bequem auch auf langen oder steilen Strecken
  • Spart Treibstoff und damit Kosten, evtl. kann auf das Zweitauto verzichtet werden
  • Gesundheitsförderung und Steigerung des Wohlbefindens
  • Stressreduktion durch Bewegung und Stauvermeidung

Welches E-Bike passt für mich? Wie stark soll der Akku, wie leistungsfähig der Motor sein?
Bei einer kurzen Testfahrt beim Fahrradhändler sind oft nicht alle Fragen zufriedenstellend zu klären. Im Rahmen der Testaktion können Betriebe ihren MitarbeiterInnen verschiedene E-Bike Modelle eine Woche lang zum Ausprobieren zur Verfügung stellen.

Ablauf der E-Bike-Testaktion

  • Termin für Auftaktveranstaltung fixieren
  • Werbung: Aktion und Starttermin bei den MitarbeiterInnen bekannt machen
  • Auftaktveranstaltung: Anlieferung und E-Bike Einführung durch fachkundigen E-Bike Trainer
  • Probier-Phase: MitarbeiterInnen testen E-Bike Modelle im Alltagsbetrieb
  • Abholung der Test-E-Bikes durch den E-Bike Trainer
  • Kosten: 200€ Selbstbehalt pro Testaktion

Alle Informationen zur E-Bike-Testaktion für Betriebe finden Sie im Infoblatt.

Interesse? Dann melden Sie sich einfach bei:

Irina Antlinger
Energieinstitut Vorarlberg
Tel.: +43 (0)5572 / 31 202-50
irina.antlinger@energieinstitut.at