Bestnoten für Vorarlbergs Handwerk

Die diesjährige Kundenbefragung der Plattform Partnerbetriebe Traumhaus Althaus stellt den Betrieben einen klaren „Einser“ aus.

Die insgesamt 430 eingegangen Kunden-bewertungen zeigen ein erfreuliches Ergebnis: Die bewerteten Partnerbetriebe erreichen gemeinsam einen Notendurchschnitt von 1,22 und bestätigen somit ihre qualitativ hochwertige Arbeit. Besonders stolz ist Plattformleiter Kurz Hämmerle: „Die hohe Qualität des Handwerks und insbesondere der Traumhaus Althaus-Betriebe ist ein wesentlicher Beitrag zum Wirtschaftsstandort Vorarlberg.“
Landesrat Erich Schwärzler würdigte das Engagement der Betriebe und deren Kunden. Mit ihren Leistungen im nachhaltigen Bauen und Sanieren tragen sie zur Erreichung der Energieautonomie Vorarlberg bei.
Jedes Jahr werden fünf Gewinner aus den Teilnehmern an der Kundebefragung der Partnerbetriebe Traumhaus Althaus ermittelt. Mehr als 60 Handwerksbetriebe unterschiedlichster Gewerke haben sich in der Plattform dazu verpflichtet, höchste Qualität bei Sanierungsvorhaben zu bieten.
Mit dem Kundenbewertungstool der Plattform haben Kunden die Möglichkeit die erbrachte Leistung und ihre Zufriedenheit zu bewerten. Die Betriebe können so stetig an ihrem Wettbewerbsvorteil – der Qualität – arbeiten.

Partnerbetrieb Kunde
Weber Bedachungen Wandanschläge Thomas Aberer, Altach
Lins dach & fassade Lothar Dünser, Bludenz
Peter Dach Robert Kickl, Hohenems
DACHI – Stefan Hämmerle Damaris und Günter Kolossa, Lustenau

DI Erich Reiner,
Ingenieurbüro für Holzwirtschaft und Bauphysik       

Raiffeisenbank Bezau-Mellau-Bizau
GF: Andreas Kaufmann, Bezau

 

Zuletzt aktualisiert am 15. April 2015