Die Veranstaltungsreihe zur Vernetzung von Architektur, Energie und Ökologie steht 2021 unter dem Schwerpunkt European Green Deal und Bioökonomie. Am ersten Abend der Energie Lounge diskutieren drei hochkarätige Gäste die Ziele, Auswirkungen und Chancen des European Green Deal auf Vorarlberg.


Der europäische Grüne Deal ist der Fahrplan für eine nachhaltige Wirtschaft auf europäischer Ebene. Dieses Ziel werden wir dadurch erreichen, dass wir klima- und umweltpolitische Herausforderungen in allen Politikbereichen als Chancen sehen und den Übergang für alle gerecht und inklusiv gestalten. Welche Rahmenbedingungen, Vorgaben und Herausforderungen der GNDE auf unsere Wirtschaft, Mobilität, Wohnen und Arbeiten auf unser tägliches Leben in Vorarlberg hat, was für Vorteile entstehen und was konkret geändert und angegangen werden muss, diskutieren wir mit drei hochkarätigen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Impulsreferate

  • Green Deal – Was kommt in Europa auf uns zu?
    DI Jozef Vasak, Berater für wirtschaftspolitische Koordinierung an der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich
  • Green Deal – Bestmögliche Maßnahmen sind erforderlich?
    Mag. Verena Ringler M.A., Direktorin European Commons, Innsbruck

Diskussionspartner*innen

  • Landesrat Mag. Marco Tittler, Vorarlberger Landesregierung
  • Dr. Krimhield Büchel-Kapeller, Büro für Freiwilliges Engagement und Beteiligung, Bregenz

Die weiteren Termine der Energie Lounge 2021

  • Bioökonomie. Der zweite Abend der Energie Lounge beschäftigt sich mit der Bioökonomie und dem Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen in Produktion und Bauwirtschaft.
  • Zirkuläres Bauen. Der dritte Abend der Energie Lounge beschäftigt sich mit den Möglichkeiten des Bauwesens, zum Erhalt gesunder lokaler Verhältnisse und zur Reparatur beschädigter Strukturen beizutragen.

Die Veranstaltungsreihe zur Vernetzung von Architektur, Energie und Ökologie steht 2021 unter dem Schwerpunkt European Green Deal und Bioökonomie. Foto Darko Todorovic.

Die Veranstaltungsreihe zur Vernetzung von Architektur, Energie und Ökologie steht 2021 unter dem Schwerpunkt European Green Deal und Bioökonomie. Foto Darko Todorovic.

 

Die Energie Lounge wird veranstaltet vom Energieinstitut Vorarlberg gemeinsam mit dem vai Vorarlberger Architektur Institut und dem Vorarlberg Museum. In Kooperation mit der Europa Initiative Wir sind Europa!

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.