Bitte um Rückruf

Aktuelles

Partnerbetriebe beim Rundgang durch Rankweil
Partnerbetriebe

Partnerbetriebe beim Rundgang durch Rankweil

Die Partnerbetriebe besichtigten die Baustelle der denkmalgeschützten Häuslevilla in Rankweil und die neu adaptierten und kernsanierten Büroräume der Firma Alphagate in der ehemaligen Baumwollspinnerei.

Mehr Wohn- als Grundstücksfläche. Geht das?
Partnerbetriebe

Mehr Wohn- als Grundstücksfläche. Geht das?

Ja, das geht! Was es dazu braucht? Eine Portion Mut, eine Prise Kreativität, engagierte Bauleute, eine gewiefte Architektin und gute Handwerker. Mit dieser Mischung gelang die Nachverdichtung einer Mehrparteienhaushälfte mit der ungewöhnlichen Baunutzungszahl von 102,4.

e5-VorOrt: Re-Use beim Gebäude und innovatives Heizen und Kühlen mit Eisspeicher
Aktuelles

e5-VorOrt: Re-Use beim Gebäude und innovatives Heizen und Kühlen mit Eisspeicher

Bei einem Lokalaugenschein zeigt uns Architekt Georg Bechter am Beispiel seines Eisspeichers in seinem energieeffizienten Firmengebäude in Hittisau, wie innovatives Heizen und Kühlen mit Wärmepumpe, aber ohne Tiefenbohrung möglich ist.

Zwei Nachbarn ersetzen eine gemeinsame Ölheizung, wie wird das gefördert?
Energieberatung

Zwei Nachbarn ersetzen eine gemeinsame Ölheizung, wie wird das gefördert?

Zwei Nachbarn betreiben eine gemeinsame Heizung. Der eine hat den Tank im Keller, der andere den Ölkessel. Jetzt ersetzen sie die Ölheizung durch eine gemeinsame Holzheizung. Wie wird das gefördert?

"Kein Werbegag sondern Mindset"
Partnerbetriebe

"Kein Werbegag sondern Mindset"

Partnerbetrieb bösch geht Nachhaltigkeitspartnerschaft mit dem SC Austria Lustenau ein. Die Walter Bösch GmbH & Co. KG (bösch), Hersteller von innovativen Lösungen in den Bereichen Heizung, Klima, Lüftung mit Sitz in Lustenau, wird damit offizieller und exklusiver Nachhaltigkeitspartner des österreichischen Bundesligisten.

Exkursion zu zwei Vorreiterprojekten nachhaltigen Bauens in Deutschland
Aktuelles

Exkursion zu zwei Vorreiterprojekten nachhaltigen Bauens in Deutschland

Die Entdeckung: recycelter Beton! Zwei Bauvorhaben in Wangen im deutschen Allgäu waren Ziel einer Exkursion der Partnerbetriebe im Rahmen des grenzüberschreitenden Interreg Projektes RiBa (Recycling in Use): das Vinzenz Areal, Baustelle der Firma Reisch, und die neu errichtete Sport- und Festhalle der Stadt, zwei mustergültige Beispiele nachhaltigen Bauens.

Luftwärmepumpen richtig platzieren: bessere Optik, weniger Schall
Erneuerbare Energie

Luftwärmepumpen richtig platzieren: bessere Optik, weniger Schall

Wie kein anderes Heizsystem sind Luft-Wasser-Wärmepumpen im Außenraum sichtbar. Wo die Außeneinheit der Wärmepumpe platziert wird, wirkt sich nicht nur optisch aus, sondern auch effizienz- und schalltechnisch. Wir haben deshalb ein paar Tipps und Infos in einem Leitfaden zusammengefasst.

Stadtwerke Bregenz: „Der Fokus kann und wird nicht auf der Biomasse liegen.“
Energie- & Klimapolitik

Stadtwerke Bregenz: „Der Fokus kann und wird nicht auf der Biomasse liegen.“

Was es braucht, um die Wärmeversorgung der Landeshauptstadt auf erneuerbare Energien umzustellen und was es mit der Nutzung der Seewasserwärme auf sich hat, darüber haben wir mit dem Klimaschutz- und Energiebeauftragten der Stadt Bregenz Gerold Ender und dem Geschäftsführer der Stadtwerke Wolfgang Winkler gesprochen.

E-LKWs erfüllen Erwartungen der Kunden und werden beständig besser
Aktuelles

E-LKWs erfüllen Erwartungen der Kunden und werden beständig besser

Beim Live im Betrieb-Treffen bei Mercedes Schneider in Dornbirn hört man nur zufriedene Wortmeldungen der E-LKW Anwender. Die E-LKW Anbieter berichten von wichtigen Innovationen, die im Jahrestakt in die Serienfahrzeuge aufgenommen werden.

Frage des Monats an die Energieberatung: Warmwasser mit Gas oder Strom?
Aktuelles

Frage des Monats an die Energieberatung: Warmwasser mit Gas oder Strom?

Im Dezember ereilte unsere Energieberatung folgende Frage: Wieviel Kilowattstunden Strom bzw. Gas werden gebraucht, um Wasser in einem 140 Liter Speicher um 10 Grad zu erwärmen? Und wie ist der Unterschied zwischen Gas und Strom? Eine gute Frage, die von unseren Profis wie folgt beantwortet wurde:

Das Einmaleins des nachhaltigen Tourismus
Aktuelles

Das Einmaleins des nachhaltigen Tourismus

Im Panoramagasthof Kristberg wird Klimaschutz im Tourismus ernsthaft betrieben. Was dort umgesetzt und erreicht wurde und wie dies den Gästen kommuniziert wird, erfuhren die Teilnehmenden Live im Betrieb von Geschäftsführer Jürgen Zudrell.

Erholung im ehemaligen Heustall
Partnerbetriebe

Erholung im ehemaligen Heustall

Wie kommt es, dass in Schruns in einem ehemaligen Heustalll plötzlich Gäste beherbergt werden? Mitten im Dorf ist ein Ort der Geborgenheit entstanden, der zeigt, wie man einem Gebäude mit viel Feingefühl neues Leben einhauchen kann, ohne dass es seine Authentizität verliert.

Josefs letzter Tag im Energieinstitut Vorarlberg
Aktuelles

Josefs letzter Tag im Energieinstitut Vorarlberg

Mittwoch, 25. Oktober 2023. Die Stimmung ist geprägt von Abschied und Wehmut. Würde in unserem Großraumbüro Radio laufen – mit Sicherheit würde just in diesem Moment „Time to say goodbye“ eingespielt werden (bedanken Sie sich bei der Redaktion für diesen Ohrwurm), um das Ende einer durchaus bemerkenswerten Ära einzuläuten.

Das war die Fachtagung zur Energieautonomie+ im Festspielhaus
Aktuelles

Das war die Fachtagung zur Energieautonomie+ im Festspielhaus

500 Schülerinnen und Schüler, Expertinnen und Experten aus Zivilgesellschaft, Bildung, Wirtschaft, Verwaltung und Politik diskutierten am 11. Otkober im Festspielhaus Maßnahmen, Ideen und Bruchlinien auf dem Weg zur Energieautonomie.

25-jähriges Jubiläum & Auszeichnung der e5-Gemeinden
Aktuelles

25-jähriges Jubiläum & Auszeichnung der e5-Gemeinden

Beim diesjährigen e5-Event am 11. Oktober 2023 wurde nicht nur das 25-jährige Jubiläum des e5-Landesprogramms für energieeffiziente Gemeinden gefeiert – zehn von vorarlbergweit 50 e5-Gemeinden wurden für ihr besonderes Engagement von Landesrat Daniel Zadra und Landesrat Marco Tittler geehrt.