Das ist das e5-Landesprogramm

e5-Gemeinde Bezau

HIGHLIGHTPROJEKT

Mission Zero Bezau
2020 erfolgte der einstimmige Beschluss zur „MissionZeroV“ mit dem ambitionierten Ziel der klimaneutralen Gemeindeverwaltung. Die jährlich anfallenden CO2-Emissionen der Gemeinde werden hierfür erfasst und mit 50 Euro pro Tonne bewertet. Dieses Geld fließt zweckgewidmet wiederrum in Klimaschutzprojekte der Gemeinde, wodurch zum einen die Finanzierung für anstehende Energie- und Klimaschutzmaßnahmen gesichert ist und zum anderen die CO2-Emissionen laufend Richtung Null gesenkt werden.

"Die Marktgemeinde Bezau möchte in Sachen Klimaschutz ihre Verantwortung wahrnehmen, daher sind wir dem e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden beigetreten. In Hinblick auf ihre Vorbildwirkung bekennt sich die Marktgemeinde Bezau dazu, bei allen zukünftigen Maßnahmen, Projekten und Entscheidungen, themenübergreifend, den Aspekten Nachhaltigkeit und Klimaschutz einen hohen Stellenwert zu geben."
Bürgermeister Hubert Graf

Wichtige Aktivitäten der vergangenen Jahre

2021 Erstellung der Gemeinderichtlinie Bau+Energie
2021 Beitritt e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden
2021 Start REP-Prozess inkl. Beteiligung der Bevölkerung durch die vier Salongespräche
2020 Beschluss MissionZero Bezau
2015-2017 Planung bzw. Umstellung auf LED-Straßenbeleuchtung
2014-2016 Gemeindeentwicklungsprozess „Lebens- und liebenswertes Bezau“ inkl. Beteiligung der Bevölkerung
2012-2014 Bau des neuen Sicherheitszentrum Bezau mit hohem energetischen Standard
2007-2008 Sanierung der Neuen Mittelschule Bezau mit hohem energetischen Standard

Das e5-Team Bezau

Das e5-Team der Gemeinde Bezau im Jahr 2022

e5-Mitglied seit 2021


Teamleiter: Michael Hohenegg
Energiebeauftragte: Melanie Meusburger
Bürgermeister: Hubert Graf

Web: www.bezau.at
Mail: gemeinde@bezau.cnv.at