HIGHLIGHTPROJEKT

Sozialzentrum Egg
Das 2011 errichtete Sozialzentrum Egg ist als Passivhaus zertifiziert und zählt mit 956 von 1.000 möglichen Punkten im Kommunalgebäudeausweis zu den nachhaltigsten öffentlichen Gebäuden des Landes.

e5-Mitglied seit 2019

„Das e5-Programm ermöglicht uns strukturiert weitere Schritte auf dem Weg zur Energieautonomie+ zu setzen. Dies einem motivierten Team aus Ehrenamtlichen und Mitarbeiter*innen der Gemeinde zu ermöglichen ist unser Ziel.“
Bürgermeister Paul Sutterlüty

Einige Aktivitäten der letzten Jahre

2021 Regionaler Wochenmarkt nach Kriterien von „ghörig feschta“
2021 Förderung Hoch-, Halbstämme und Spalierbäume
2021 PV Bürger*innenbeteiligungsanlage am Bauhof mit 32kWp, mit Rückzahlung über Egg-Energie-Scheck einlösbar bei allen lokalen Betrieben
2020 Biomasse-Heizwerk für die Bewohner*innen, Skiliftanlage und Betriebe im Freizeit- und Skiort Schetteregg
2019: Beitritt zum e5-Programm
2019: Umstellung der gesamten Straßenbeleuchtung auf LED
2019: Neubau der Mittelschule nach höchsten ökologischen und energetischen Standards
2017: Förderung von Fahrradanhängern
2011: Errichtung Sozialzentrum Egg als zertifiziertes Passivhaus
1993: Inbetriebnahme des ersten Biomassenahwärmenetzes in Vorarlberg

Das e5-Team Egg

Das e5-Team der Gemeinde Egg im Jahr 2022 (Foto: Marktgemeinde Egg).

 

Zuletzt aktualisiert am 28. Oktober 2022