HIGHLIGHTPROJEKT

Abwärmeauskopplung aus dem Speicherkraftwerk Kops II
Als Wärmeverbund Gaschurn-Partenen arbeitet die Gemeinde mit der Firma Energie 360° zusammen. Die entstehende Abwärme aus dem Kraftwerk Kops II wird seit 2020 an die angeschlossenen Liegenschaften im Ort geliefert und für die Heizung und Warmwasserbereitung genutzt.

e5-Mitglied seit 2008

„Die Erzeugung von sauberem Strom aus Wasserkraft hat bei uns in Gaschurn-Partenen bereits lange Tradition. Die Nutzung der daraus entstehenden Abwärme für die Wärmebereitstellung im Ort ist nun ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Energieautonomie.“
Bürgermeister Daniel Sandrell

Einige Aktivitäten der letzten Jahre

2021 Umstieg auf 100% Vorarlberger Ökostrom für kommunale Stromverbräuche
2020/2021 Abwärmeauskopplung aus dem Speicherkraftwerk Kops II
2019 Anruf-Sammeltaxi „ko & go“
2018 Informationsveranstaltung für Bürger*innen „Plastikfrei leben“
2018 Testpaket für elektrische Zusatzgeräte für den Bauhof
2017 Eröffnung des 60kW Trinkwasserkraftwerk Tschambreu
2016 Veranstaltung zu energieeffizienter Beleuchtung in der Hotellerie
2016 Zentrumsentwicklungsprozess „Zukunftsladen Gaschurn 2020“
2015 Radabstellanlagencheck
2014 Auswertungen zu Feuerwehrfahrzeugen
2013 Realisierung eines neuen Abfallsammelzentrums
2012 Eröffnung eines „CO2-neutralen Hotels“ in Gaschurn (Explorer Hotel)
2012 Potentialstudie Fernwärmeprojekt Gaschurn – Partenen, Nutzung der Abwärme aus Kops 1, Kops 2 und Vermuntwerk
2012 Bekenntnisse zu den Zielen der Energieautonomie Vorarlberg
2011 Eröffnung Mehrfamilienwohnhaus (2 Objekte) in Partenen
2011 Baubeginn eines nachhaltigen Hotels in Gaschurn
2010 Baubeginn mit Wohnbauprojekt „Living in the south“ in Passivhausqualität

Das e5-Team Gaschurn-Partenen

Das e5-Team der Gemeinde Gaschurn-Partenen im Jahr 2021. (Foto: Markus Gmeiner)

Zuletzt aktualisiert am 8. November 2022