Die aktuellen globalen Verwerfungen führen zu großen Unsicherheiten und treiben die Energiepreise immer weiter in die Höhe. Daher liegt es im vitalen Interesse von Gemeinden, ihren kommunalen Energieverbrauch zu senken.

Jede Gemeinde hat andere Voraussetzungen, aber Einsparpotentiale finden sich überall. Wohl alle Vorarlberger Gemeinden kennen sich mit Energiemonitoring und Energiemanagement gut aus und haben selbst schon viele Maßnahmen umgesetzt.

Auf diesem Wissen bauen wir auf.

Energiespar-Checkliste für Gemeinden

Unsere Checkliste gibt Gemeinden einen schnellen Überblick, wo und wie noch Energie gespart werden könnte, welche Maßnahmen priorisiert werden sollten und welche Hilfen und Beratungsangebote das Energieinstitut Gemeinden zur Verfügung stellt.

 

Download: Energiespar-Checkliste für Gemeinden

 

 

 

 

 

 

 

Energiesprechstunde-Online für Gemeinden

Im Rahmen einer Online-Energiesprechstunde für kommunale Energiebeauftragte, Gebäudewarte und e5-Teammitglieder werden die Maßnahmen erläutert und diskutiert.

Die Termine für die Energiesprechstunde-Online für Gemeinden sind:


Mo. 12.September 2022, 15:30 Uhr:

  • Vorstellung Energiespar-Checkliste für Gemeinden
  • Diskussion und Fragerunde

Link zum Zoom-Meeting:
https://us06web.zoom.us/j/89192790915


Mo. 19.September 2022, 15:30 Uhr:

  • Vorstellung Energiespar-Checkliste für Gemeinden
  • Diskussion und Fragerunde

Link zum Zoom-Meeting:
https://us06web.zoom.us/j/89443039867


Mo. 26.September 2022, 15:30 Uhr:

  • Beantwortung spezifischer Fragen aus den Gemeinden. (Hinweis: Fragen müssen im Vorfeld eingebracht werden.)
  • Abschließende Diskussionsrunde und Zusammenfassung

Link zum Zoom-Meeting:
https://us06web.zoom.us/j/88991123773


 

Zuletzt aktualisiert am 5. September 2022