Finden Sie heraus, welche Energiesparmaßnahmen optimal für Ihr Haus sind. Das Protokoll aus dem Gebäude-Check kann alternativ zu einem gültigen Energieausweis auch für die Raus aus dem Öl-Förderung des Bundes vorgelegt werden.

Was beim Gebäude-Check analysiert wird

  • die thermische Qualität der Gebäudehülle (Wände, Dach/Decke, Fenster, Keller)
  • die Haustechnik im Überblick (inkl. Solaranlage, PV-Anlage)
  • der tatsächliche Energieverbrauch im Vergleich zur Einstufung

Was Sie nach dem Gebäude-Check haben

  • eine Checkliste mit dem Ergebnis
  • konkrete Handlungsempfehlungen

Dauer des Checks

Kostenbeteiligung

rund 2 Stunden 50,- Euro

 

Terminvereinbarung und Rückfragen

Um einen Termin für einen Gebäude-Check zu vereinbaren, rufen Sie uns am besten am Energietelefon unter 05572 31 202-112 an oder nutzen Sie unseren Rückrufservice:



    Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Informationsabende „Bauen mit der Wohnbauförderung“ und „Gut in die Sanierungsplanung starten“. Sie finden regelmäßig mehrmals pro Jahr statt. Die nächsten Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.