Zu jeder Session im economicum erscheint ein umfangreicher Themenband mit Beiträgen der Referentinnen und Referenten. Sie vertiefen deren Vorträge und versammeln sich zu einem informativen Quell von Wissen und Inspiration. Der jeweilige Band zur Session ist im Beitrag für die Teilnahme enthalten. Darüber hinaus können die Themenbände für 20,- Euro bezogen werden.

Klar ist: Die Gäste in den economicum Sessions haben sehr viel mehr zu erzählen, als in 45 Minuten Vortragszeit passt. Darum gibt es seit Beginn des economicums zu jeder Session einen Themenband. Dort vertiefen die Referentinnen und Referenten ihre Beiträge und ergänzen sie um viel fundierte Fachinformation. Teils auch um Aspekte, die während der Diskussionen in den Sessions aufgetaucht sind. Die Themenbände sind aber nicht nur eine spannende (und für die Teilnehmenden an den Sessions kostenlose) Ergänzung zu den Vorträgen, sondern wissenswerte Lektüre für Professionisten, Entscheidungsträger und Fachexpertinnen rund um leistbares und energieeffizientes Bauen.

Im folgenden finden Sie alle Themenbände im Überblick. Die digitale Lektüre ist an dieser Stelle kostenlos möglich. Gedruckte Ausgaben können gegen einen Unkostenbeitrag von 20,- Euro in unserem Broschürenshop bestellt werden.

 

 

Themenband zur Session 6

  • Szenarien für Strombedarf und Stromerzeugung bis 2050 – Potentiale zur Reduktion des Energiebedarfs und zur regenerativen Stromerzeugung
  • Energieperspektiven Vorarlberg 2010 – 2070: Szenarien zum künftigen Energiebedarf des Wohngebäudeparks in Vorarlberg
  • Ermittlung monatlicher Konversionsfaktoren für den Energieträger Strom
  • Energetische Optimierung der Energieversorgung hocheffizienter Mehrfamilienhäuser: Varianten der Haustechnik von zwei Mehrfamilienhäusern in Wolfurt
  • Aktiv Stadthaus in Frankfurt: Bericht über Forschung, Planung, Umsetzung sowie Monitoring im Betrieb
  • Vorzeigeprojekt: Erster Fünf-Euro-Wohnbau im Passivhausstandard in Tirol. Leistbares und kosteneffizientes Bauen im
    mehrgeschossigen Wohnbau

170 Seiten

2018
 

Themenband zur Session 5

  • Modellvorhaben KliNaWo – klimagerechter nachhaltiger Wohnbau
  • Kostengünstige Komfortlüftung – Planung, Betrieb und Wartung
  • Forschungsprojekt Bernhofergründe Kuchl, simulationsgestützte Optimierung eines Mehrfamilienhauses
  • Passivhaus Plus-Wohnbau in Innsbruck, das Netto-Null-Gebäude am Vögelebichl in Innsbruck
  • Neue Bewertung von Passivhäusern gemäß PER-Methode

114 Seiten

2017

Themenband zur Session 4

  • Best Practice Gebäude und Baukultur
  • Wie viel Wald braucht ein Haus?
  • Studentenheim Wien Seestadt Aspern mobil, energieeffizient, kostengünstig
  • Mehrfamilienwohnhaus Langenegg-Unterstein: regionale Lösung für europäische Energieziele
  • Geschoßwohnbau, Cordierstraße Frankfurt am Main: Effizienzhaus Plus mit ausschließlich erneuerbarer Energieversorgung

88 Seiten

2016

Themenband zur Session 3

  • Überblick: Energiekonzepte und Systeme zur Bewertung der energetischen Gebäudequalität
  • Konzept I: Passivhaus – neu, Neues Bewertungssystem und neue Passivhausklassen an Beispielgebäuden
  • Konzept II: Sonnenhaus, Erläuterung am Beispiel eines Mehrfamilienhauses in Ingolstadt Hollerstauden
  • Konzept III: Nullenergie-/Plusenergiehaus/Minergie A Beispiele und Erfahrungen aus der Schweiz
  • Konzept IV: low-tech lasttragendes Strohballenhaus

132 Seiten

2016
economicum Themenband zur Session 2

Themenband zur Session 2

  • Smart Cities in Holz – Strategien und Empfehlungen zur zukünftigen Entwicklung der Holzwirtschaft
  • Holz- und Mischbauweise im Geschosswohnbau
  • Architektur Natur, freie Formen im energetischen Holz- und Mischbau
  • Mischbau und Minaralische Baustoffe am Beispiel O3 – Olympisches Dorf

92 Seiten

2015
Cover economicum Themenband Session 1

Themenband zur Session 1

  • Energieeffizienz und Leistbarkeit – Status Quo der Forschung
  • Die Gebäudehülle in Massivbauweise – Anforderungen, Bewertungskriterien sowie der Einfluss auf Energieeffizienz und Leistbarkeit
  • Geschosswohnungsbau mit einschaliger Ziegelwand im Passivhausstandard
  • Das M1 Energieeffizienzhaus Plus
  • Einfluss der Konstruktionsart auf die Behagllichkeit – Ergebnisse eines Modellvorhabens der Firma Riva home zur Realisierung eines low-cost Mehrfamilienhauses

128 Seiten

2015