HIGHLIGHTPROJEKT

Ghörig Feschta
Als einzige Gemeinde Vorarlbergs neben Doren ist Hohenems per Stadtratsbeschluss dazu angehalten, Veranstaltungen und Feste nach dem Prinzip “Ghörig feschta” durchzuführen. Mit “Ghörig Feschta” werden Veranstaltungen nach nachhaltigen Kriterien ausgerichtet. So wird z.B. der Fokus auf regional und saisonal produzierte Lebensmittel gelegt, alternative Mobilitätsangebote angeboten sowie Abfall vermieden. Alle künftigen Veranstaltungen von Hohenems tragen so in Zukunft ihren Teil zum Klimaschutz bei.

e5-Mitglied seit 2015

„ Durch den Beitritt zum e5-Programm ist Energienutzung und Klimaschutz im Alltag immer wieder präsent. So fließen die Anliegen einer nachhaltigen Ressourcennutzung in laufende Entscheidungsprozesse der Stadt ein. Hohenems ist eine inspirierende Stadt, das soll auch im Umgang mit unseren Ressourcen so sein.“
Bürgermeister Dieter Egger

Einige Aktivitäten der letzten Jahre 

2019 Erlebnisausstellung “Klima verbündet”
2019 Solaranlagencheck
2018 Ökoprofit-Betrieb Stadt Hohenems
2018 Auszeichnung für die Teilnahme am europäischen Fahrrad-Audit “Bypad”
2018 European Energy Award in Silber
2018 Energiemeisterschaft im Kindergarten & “Ein Königreich für die Zukunft”
2017 JOB-RAD Aktion für die MitarbeiterInnen der Stadt
2016 Start Begegnungszone Jüdisches Viertel
2016 Verleihung des „VN-Klimaschutzpreis“ für Nachhaltige Veranstaltungen
2016 Anschaffung eines Elektro-Autos für Bedienstete
2016 Stadtratsbeschluss zu “Ghörig Feschta”
2016 PV-Aktion mit lokalen Betrieben für die Bevölkerung von Hohenems
2016 Anschaffung eines Lastenrads als mobiler Marktstand
2015 Start der Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED
2015 Bürgervortrag zum Thema “Heizung”2015 Beitritt zum e5-Landesprogramm

Das e5-Team Hohenems

Das e5-Team der Stadt Hohenems im Jahr 2019.