Beratung. Förderung. Stärkung.

Anreiz- und Belohnungssystem 'Eco-Points'

Einführung eines Anreiz- und Belohnungssystems (z.B. Ecopoints)

Mitarbeitende werden täglich motiviert Arbeitswege aktiv und umweltfreundlich zurückzulegen. Vorteile: Aktuelles Bild über Mobilitätsverhalten im Unternehmen, praktische Umsetzung durch Kopplung mit der Zeiterfassung.

Kosten Arbeitsaufwand
Punkt1
Punkt2

Nutzen

für das Unternehmen

Vermeidung MIV - Geringerer Parkplatzdruck, weniger Staukosten und Konflikte mit Anrainern oder der Standortgemeinde; Steigerung der Gesundheit der Mitarbeitenden und der Identifikation mit dem Unternehmen

für Mitarbeitende

Belohnung durch Preise, Gemeinschaftsgefühl, Steigerung der Gesundheit (z.B. Fahrrad, zu Fuß) und Kosteneinsparung gegenüber Auto

Durch die Koppelung mit der Zeiterfassung werden die Mitarbeitenden jeden Tag für nachhaltige Mobilität sensibilisiert. Gerhard Berlinger, Mobilitätsmanager Haberkorn/AT

Implementierung

1. Prüfen

Implementierung der ECO-Points-Touchscreens mit Verantwortlichen prüfen (Geschäftsführung, Personalabteilung, Haustechniker)

2. Einholen

Angebot von ECO-Points-Betreibenden einholen und Beauftragung

3. Einführen

Installierung, Information und Anleitung für Mitarbeitende

4. Evaluieren

Regelmäßige Kontrolle durch EDV-Auswertung