Energieinstituts-Obmann Johannes Rauch präsentiert mit Rankweils Bürgermeisterin Katharina Wäss-Krall den neuen Ratgeber PV und Gründach. Bild: Bernd Hofmeister

Gründach und Photovoltaik kombinieren

mehr erfahren

Gründach und Photovoltaik: eine dreifach wirksame Kombination

Ein Gründach verlängert die Lebensdauer der Dachhaut, hilft die Folgen des Klimawandels zu dämpfen und liefert einheimischen Wildbienen, Schmetterlingen und Vögeln einen Lebensraum.

In Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage wird es zudem zum aktiven Klimaschutz. Im Folgenden erfahren Sie, wie Gründach und Photovoltaik auf Ihrem Dach gemeinsam zur Hochform auflaufen.

Warum ein Gründach mit Photovoltaik kombinieren

Auf dem Dach einer Firma, einer Schule oder eines Wohnhauses lässt sich hervorragend zur Biodiversität beitragen und CO2-frei Strom produzieren. Eine PV-Anlage und eine Dachbegrünung ergänzen sich nämlich hervorragend:

 

Der Schatten der Module schafft Abwechslung im Lebensraum auf dem Dach. Und die Verdunstungskälte der Dachbegrünung erhöht den Wirkungsgrad der PV-Anlage.

 

Mehr zur Kombination von PV und Gründach erfahren Sie hier.

Gründach und Photovoltaik_cr Paul Bauder.jpg

“Die Kombination von Photovoltaik und Gründach ist ein Muss in Zeiten von Klimawandel und Biodiversitätsverlusten.”

 

Stephan Brenneisen, Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften

Energieautononomie+ Gründach und Photovoltaik Gründach und Photovoltaik