Ein Sturm richtete am Dach eines gepflegten Einfamilienhauses ein ordentliches Chaos an. Doch mit Partnerbetrieb Traumhaus Althaus-Dachdecker Markus Hämmerle war Hilfe rasch zur Stelle.

Günter und Edith Kremmel wohnen mitten im Zentrum von Lustenau. Herzlich werden wir von dem Paar in ihr äußerst gepflegtes Einfamilienhaus gebeten. Alles ist in Schuss und man kann sich kaum vorstellen, dass hier im letzten Jahr einiges durcheinandergeraten ist. Ein Sturm richtete am Dach ein ordentliches Chaos an. Doch mit unserem Partnerbetrieb Dachdecker Markus Hämmerle war Hilfe rasch zur Stelle. Wir haben mit den beiden über das Ereignis und ihre Kundenbewertung gesprochen.

Jedes Jahr ziehen wir unter den eingegangenen Kundenbewertungen unserer Partnerbetriebe fünf Gewinner*innen, die als Dank einen Gutschein für ein feines Abendessen im Hotel Krone in Hittisau überreicht bekommen. Dabei nutzen wir die Gelegenheit um die (Sanierungs-) Geschichten hinter den Bewertungen in Erfahrung zu bringen.

Dachdecker Markus Hämmerle mit Günter Kremmel und Susanna Ajkovic (Plattformleiterin Partnerbetrieb Traumhaus Althaus) bei der Gewinnübergabe

Immer wieder gibt es in Lustenau und in ganz Vorarlberg starke Stürme, die für viele Schäden auf den Dächern sorgen. Im letzten Jahr hat es auch Ihr Haus getroffen. Was ist passiert?

Günter Kremmel: Als das Unwetter losging, waren wir zum Glück zuhause. Wir sahen die Sturmfront schon auf uns zukommen. Ich habe noch zu Edith gesagt: „Hoffentlich bleibt jeder Ziegel auf dem andern“. Gekommen ist es dann aber leider anders. Auf unserem Dach geriet einiges durcheinander und musste so schnell wie möglich repariert werden.

 Wer war der „Retter in der Not“?

Günter Kremmel: Nachdem Dachdecker zurzeit heiß begehrt sind und wir nicht die Einzigen mit Sturmschaden waren, gestaltete sich die Suche gar nicht einfach. Wir brauchten schließlich jemanden, der wirklich rasch helfen konnte. Schlussendlich sind wir dann aber bei Markus Hämmerle gelandet. Er hat sofort zugesagt und war noch am selben Tag auf unserem Dach.
Edith Kremmel: Ja, das war wirklich toll. Am Telefon meinte er: „Wenn es heute nicht klappt, dann spätestens morgen früh“. Nach den vorherigen Absagen waren wir richtig perplex und konnten erst gar nicht glauben. Denn das ist wirklich keine Selbstverständlichkeit.

Wie zufrieden waren Sie denn mit der Ausführung der Reparatur?

Günter Kremmel: Es hat alles bestens geklappt. Nach kurzer Zeit waren die verrutschten Ziegel am richtigen Platz, die kaputten ausgetauscht und unser Dach wieder dicht.

Alles bestens sozusagen. Das freut uns sehr. Abschließend noch eine Frage: Warum haben Sie sich für die Kundenbewertung auf unserem Portal entschieden?

Edith Kremmel: Wir waren mit der Arbeit von Markus Hämmerle sehr zufrieden und würden ihn jederzeit weiterempfehlen. Mittlerweile war er bereits mehrmals für uns im Einsatz. Aus diesem Grund haben wir die Bewertung gemacht.

Wenn ein Handwerker eine gute Leistung erbringt, sollte das auch jeder wissen!

Wir danken für das Gespräch.

Und hier erfahren Sie mehr über die Plattform Partnerbetrieb Traumhaus Althaus.

(Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit Julia Weger,  WEGWEISER-Büro für gute Ideen, Schwarzenberg)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
I