Zusammen mit respektablen 174 weiteren Unternehmen und Institutionen haben wir auch heuer erfolgreich ein Ökoprofit-Audit gemeistert. Landesrat Christian Gantner hat die engagierten Ökoprofit-Betriebe im Wolfurter CUBUS ausgezeichnet.

Die ausgezeichneten Ökoprofit-Betrieb 2019. Bildnachweis Alexandra Serra.

Die ausgezeichneten Ökoprofit-Betrieb 2019. Bildnachweis Alexandra Serra.

Unser Ökoprofit-Team rund um Waltraud Travaglini-Konzett identifiziert laufend Potentiale, den Energie- und Ressourcenverbrauch im und durch das Energieinstitut zu senken. Natürlich sind wir stolz darauf, schon auf hohem Niveau aktiv zu sein. Aber die Ideen gehen trotzdem nicht aus. So haben wir im abgelaufenen Auditzyklus

  • eine Initiative zur Reduktion des Stromverbrauchs durch Computer und Bildschirme gestartet
  • das System “Eco-Points” eingeführt, das eine nachhaltige Mobilität in der Belegschaft belohnt und
  • den GreenMeeting-Standard für unsere Veranstaltungen eingeführt.

Außerdem verwenden wir seit heuer systematisch Verpackungsmaterial für den eigenen Broschürenversand wieder und sammeln Druckertoner über das RoteNasen Recycling.

Seit 2012 haben wir beispielsweise den Stromverbrauch pro Kopf um 11% (insgesamt um 8%) und die Altpapiermenge pro Kopf um 25% reduziert.

Susanna Ajkovic und Waltraud Travaglini-Konzett mit dem Ökoprofit-Zertifikat 2019 für das Energieinstitut Vorarlberg.

Susanna Ajkovic und Waltraud Travaglini-Konzett mit dem Ökoprofit-Zertifikat 2019. Der Dritte im Ökoprofit-Team – Florian Jochum – weilte zum Fotozeitpunkt außer Haus.