Kurs: Gründach und Photovoltaik kombinieren

In diesen Kurs erfahren Sie warum die Kombination von Gründach und Photovoltaik ein Hit ist - und wie man sie in der Praxis umsetzt.

07.11.2022
18:30
Jetzt anmelden

Begrünte Dächer speichern CO2, dienen als Rückhalteflächen bei Starkniederschlägen und sind Lebensräume für Pflanzen und Tiere, wodurch sie wichtig für die Anpassung an den Klimawandel und den Erhalt der Biodiversität sind. Kombiniert mit einer Photovoltaik-Anlage liefern Sie den Schultersschluss zum aktiven Klimaschutz.

In diesem Kurs erfahren Sie, wie Biodiversität und erneuerbare Energie auf der gleichen Fläche Platz finden. Wir zeigen, wie die Kombination aus Gründach und PV-Anlage sicher gelingt und geben Tipps für die Planung und Beratung. Und zwar kombiniert in einem abendlichen Workshop und einer kleinen Exkursion zum Lunch.

Was Sie nach dem Kurs wissen

  • Wieso sich die Kombination von Gründach und Photovoltaik lohnt.
  • Wie die Umsetzung in der Praxis aussieht und was dabei zu berücksichtigen ist.
  • Worauf bei den empfohlenen Standards "Grün- mit Photovoltaikdach Vorarlberg" und "Artenreiches Gründach Vorarlberg" zu achten ist.
  • Hilfreiche Tipps für die Beratung und Planung

Programm

Der Kurs "Gründach und Photovoltaik kombinieren" kombiniert selbst zwei Einheiten:

Workshop am 7. November von 18:30 bis 21 Uhr im Energieinstitut Vorarlberg (Dornbirn)

Die theoretischen Grundlagen vermitteln wir zielgerichtet und kompakt im Rahmen eines Workshops im Energieinstitut Vorarlberg. Dieser findet am Montag den 07. November von 18:30 bis 21:00 Uhr statt.

Kleine Exkursion am 8. November von 12:30 bis 14:30 Uhr in Koblach

Anwendung und Praxis folgen im Rahmen einer kurzen Exkursion vor Ort, inklusive Lunchpaket für jede Teilnehmer*in . Hierfür treffen wir uns am Dienstag, den 08. November um 12:30 Uhr direkt beim Kindergarten Ried in Koblach.

Wegbeschreibung: Für die Anreise mit dem Rad oder Auto einfach "Kindergarten Ried Koblach" in Google Maps eingeben. Öffentliche Anreise mit den Linie 57 oder 59 bis "Koblach Straßenhäuser" (von da eine Minute Fußweg) oder mit dem Zug nach Klaus (von da zehn Minuten Fußweg oder mit dem Bus bis "Koblach Straßenhäuser").

Zielgruppe

Mit dem vorliegenden Angebot wollen wir Sie als Entscheidungsträger*in, engagierte Multiplikator*in oder als Expert*in in der Beratung, Plaung oder Umsetzung von kombinierten PV- und Gründächern unterstützen. Nah an der Praxis und kostenlos.

Kosten

kostenlos
Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist begrenzt.

Anmeldeschluss

31.10.2022

Referen*tinnen

  • Katrin Löning, Pulswerk GmbH
  • Harald Gmeiner, Energieinstitut Vorarlberg, Ökologisch Bauen
  • Dieter Bischof, Energieinstitut Vorarlberg, Energieberatung und Gebäudetechnik