Radfreundlich Feierabend 2023

Am 24. Oktober findet im Vinomnasaal in Rankweil die 2. Ausgabe des "Radfreundlich Feierabend" statt.

24.10.2023
18:30
Jetzt anmelden

Am 24. Oktober lädt das Land Vorarlberg zum zweiten "Radfreundlich Feierabend" ein. Alle jene, die sich in Vorarlberg für den Radverkehr und das Erreichen der Mobilitätswende engagieren, sollen an diesem Abend zusammenfinden. Höhepunkt des Abends: der Vortrag des niederländischen Verkehrsexperten Sjors van Duren.

Der zweite "Radfreundlich Feierabend" erwartet alle Fahrrad begeisterten Vorarlbergerinnen und Vorarlberger mit einem spannenden Programm. Neben der Auszeichnung der erfolgreichsten Gemeinden, Unternehmen und Vereine im Rahmen von "Vorarlberg radelt" und der Prämierung der Sieger*innen der Speichenkoboldjagd und des Passathon, werden auch heuer wieder interessante Projekte vorgestellt, die noch mehr Lust auf Radfahren machen.

Austausch und neue Impulse

Vor allem aber will der "Radfreundlich Feierabend" Gelegenheit zum Austausch unter Gleichgesinnten bieten. Für Gesprächsstoff wird insbesondere der Vortrag von Sjors van Duren sorgen.

(c) Sjors van Duren

"Sichere Straßen für alle“

Wie die Niederlande den Weg für umweltfreundliche Mobilität bereiten.

Die Niederlande gelten als Fahrradnation Nummer 1. Holland ist Maßstab für alle, die in punkto Mobilität aufs Radfahren setzen. Wie aber ist es den Niederländern gelungen, eine Radkultur zu entwickeln, um die sie heute so viele beneiden? Wo muss Verkehrsplanung ansetzen und Verkehrspolitik umdenken? Und gibt es in Holland wirklich nur radbegeisterte Menschen? Sjors van Duren, internationaler Vordenker und Experte, was die Entwicklung des Radverkehrs betrifft, gibt Einblick in den niederländischen Weg und verrät, wieso „Sichere Straßen für alle“ eine entscheidende Voraussetzung sind.

Programm

Ab 18 Uhr -Eintreffen und Aperitif

18.30 Uhr -Begrüßung durch Mobilitätslandesrat Daniel Zadra
Preisübergabe an die Gewinner:innen der Speichenkoboldaktion und Überreichung der passathon Trophäen

Best practice Beispiele 2023

Auszeichnung der RADIUS Sieger:innen 2023 und Newcomer des Jahres
In den Kategorien:

  • Gemeinden
  • Arbeitgeber
  • Vereine
  • Bürgermeister:innen Challenge

Sjors van Duren: "Sichere Straßen für alle" - Vortrag des niederländischen Radverkehrsexperten

Ca. 20.30 Uhr -Gemütlicher Ausklang mit Imbiss

Kosten und Anmeldung

Die Teilnahme am "Radfreundlich Feierabend" ist kostenlos. Aus Planungsgründen bitten wir um eine verbindliche Anmeldung.

Bei Anmeldung mehrerer Personen bitte jede Person einzeln anmelden.