Beratung. Förderung. Stärkung.

Unser öffentliches Kundenbefragungssystem

"Wir beweisen unsere Qualität in der täglichen Arbeit", heißt es in der letzten Zeile unseres Ehrenkodex'. Seit 2016 liefert das öffentliche Kundenbefragungsystem die Probe aufs Exempel. Und liefert schöne Geschichten von unseren Partnerbetrieben und deren Kunden, die Sie auf dieser Seite nachlesen können.
Manchmal kann’s auch einfach sein!
Partnerbetriebe

Manchmal kann’s auch einfach sein!

Sanierungen und Nachverdichtungen gehen nicht selten mit besonderen Herausforderungen einher oder bedürfen einer reiflichen Abwägung. Nicht so bei der Familie Martin in Lustenau. Dort wurde nicht lange überlegt, sondern die Gelegenheit beim Schopf gepackt. Das Haus des Großvaters wurde umgebaut und erweitert und so eine kleine Wohnung plötzlich ganz groß. Unterstützt von Architekt Benjamin Miatto und Holzbauer Dietmar Berchtold klappte alles wie am Schnürchen.

Gelungenes Generationenwohnen in Göfis
Partnerbetriebe

Gelungenes Generationenwohnen in Göfis

Haus des Monats: Inmitten grüner Wiesen baute Familie Sonderegger ihr rund 100-jähriges Haus um. Architektin Catharina Fineder plante drei Wohnungen in das verschachtelte Haus, ohne die äußere Struktur zu verändern. Entstanden ist ein stimmiges Generationenhaus mit phänomenalen Ausblicken in die Umgebung.

Mehr Wohn- als Grundstücksfläche. Geht das?
Partnerbetriebe

Mehr Wohn- als Grundstücksfläche. Geht das?

Ja, das geht! Was es dazu braucht? Eine Portion Mut, eine Prise Kreativität, engagierte Bauleute, eine gewiefte Architektin und gute Handwerker. Mit dieser Mischung gelang die Nachverdichtung einer Mehrparteienhaushälfte mit der ungewöhnlichen Baunutzungszahl von 102,4.

Erholung im ehemaligen Heustall
Partnerbetriebe

Erholung im ehemaligen Heustall

Wie kommt es, dass in Schruns in einem ehemaligen Heustalll plötzlich Gäste beherbergt werden? Mitten im Dorf ist ein Ort der Geborgenheit entstanden, der zeigt, wie man einem Gebäude mit viel Feingefühl neues Leben einhauchen kann, ohne dass es seine Authentizität verliert.

Vom 1960er Einfamilien- zum modernen Wohlfühlhaus
Aktuelles

Vom 1960er Einfamilien- zum modernen Wohlfühlhaus

Ein typisches Einfamilienhaus in Lauterach, errichtet in den 60 Jahren in Massivbauweise, ist heute nicht wiederzuerkennen. Der Bauherr hat es, unterstützt von Sanierungsberater und Partnerbetrieb pd bau, einer „Schönheitskur“ unterzogen.

Das Haus ums Stiegenhaus
Aktuelles

Das Haus ums Stiegenhaus

Haus des Monats: Zwei Brüder haben mit Unterstützung vom Partnerbetrieb Gmeiner & Miatto Architekten das ehemalige Elternhaus saniert und das ortstypische Haus im Dornbirner Stadtteil Hatlerdorf bereit für die nächste Generation gemacht.

Klein aber oho – wenn sich 49 Quadratmeter anfühlen wie ein ganzes Haus
Aktuelles

Klein aber oho – wenn sich 49 Quadratmeter anfühlen wie ein ganzes Haus

Ein Umzug von einem Einfamilienhaus in eine 49 Quadratmeter große, renovierungsbedürftige Wohnung ist eine große Herausforderung. Partnerbetrieb Innenarchitektur Susanne Gehrer hat ein Paar im Rheintal begleitet und ein Schmuckstück mit vielen Details zum Wohlfühlen geschaffen.

"Du musst größer denken als du glaubst"
Partnerbetriebe

"Du musst größer denken als du glaubst"

Die Bauleute Silvia Keckeis und Johannes Lampert haben im Herzen Vorarlbergs ein 550 Jahre altes Wohnhaus saniert. Das Projekt ist einzigartig, dennoch gibt es einiges abzuschauen für die eigene Sanierung.

Haus über dem Nebel - eine inspirierende Sanierungsgeschichte
Aktuelles

Haus über dem Nebel - eine inspirierende Sanierungsgeschichte

Das Einfamilienhaus aus den 1980er Jahren ist fast nicht mehr wiederzuerkennen. Partnerbetrieb Lukas Peter Mähr, MWArchitekten ist es mit der außergewöhnlichen Sanierung gelungen, die Struktur zu verdichten und das Ortsbild aufzuwerten.

Alles neu in nur sieben Monaten.
Aktuelles

Alles neu in nur sieben Monaten.

Aus einem klassisches Einfamilienhaus aus den 60er Jahren in Bildstein, wurde dank gelungener Nachverdichtung in nur sieben Monaten Bauzeit ein Zuhause für drei Generationen.

Siedlungshaus mit modernem Flair
Aktuelles

Siedlungshaus mit modernem Flair

Familie Ender entschied sich, ihr Fünfzigerjahre-Siedlungshaus in den 1990ern zu sanieren und dann 2021 zu vergrößern. Gemeinsam mit Architektin Andrea Vogel-Sonderegger von unserem Partnerbetrieb Sonderegger Thonhauser schufen sie ein modernes Einfamilienhaus mit vielfältigen lichtdurchfluteten Wohnräumen und einer angenehmem Wohnqualität

Ein neues Dach muss her!
Aktuelles

Ein neues Dach muss her!

Wenn ein plötzliches Sommergewitter Dachziegel zum Bersten bringt, dann ist klar, ein neues Dach muss her. So geschehen an einem heißen Sommertag mitten in Dornbirn. Partnerbetrieb Peter Dach hat das Dach saniert und eine 5 Sterne Kundenbewertung erhalten.

Versteckte Potenziale neu entdecken
Aktuelles

Versteckte Potenziale neu entdecken

Bauherr G. Hofer hat das Haus des Großvaters aus den 50er Jahren umfassend saniert. Mit Unterstützung von zwei Sanierungsexpert*innen der Partnerbetriebe ist daraus ein modernes Schmuckstück geworden.

Ein Mehrgenerationenhaus, das alles kann
Aktuelles

Ein Mehrgenerationenhaus, das alles kann

Die Familie Grutsch hat ihr Wohnhaus fit für die Zukunft gemacht: für „egal, was kommt“, sagen die Bauleute. Ihr neuer Stolz ist jedoch alles andere als Zufall, sondern Ergebnis eines intensiven Prozesses, zusammen mit ihrer Architektin Carmen Schrötter-Lenzi.

Das Haus hat soviel Geschichte . . .

Das Haus hat soviel Geschichte . . .

Bestehendes bewahren und Neues integrieren: Veronika und Matthias Ammann haben ein altes, sanierungsbedürftiges Haus in Schlins mit zwei Wohneinheiten übernommen und in ein schmuckes Einfamilienhaus verwandelt.

Edith Hämmerle

Unternehmen
T +43 5572 31 202 - 60