Bildnachweis: Stuart Monk, stock.adobe.com

Raus aus Öl

Förderungen, Tipps & Tricks

mehr erfahren
Lebensraum für Generationen schaffen. Bildnachweis Markus Gmeiner

Aus allen Perspektiven

Unsere Energieberatung
05572 31 202-112

mehr erfahren

Das Wichtigste kurz & bündig

Unser Newsletter

mehr erfahren
Familie Burtscher aus Wolfurt hat ihr Einfamilienhaus zum Generationenhaus ausgebaut. Bildnachweis: Karin Nussbaumer

Für Ihr Engagement

Unsere Förderübersicht

mehr erfahren

Energiewissen für alle

Unser Bildungsprogramm

mehr erfahren

Aktuelles

Aktuelles
Wohnraum neu denken mit der Sanierungs-Vorberatung im Energieinstitut Vorarlberg. Bild: pixabay.de

Sanierungs-VOR-Beratung

Die detaillierte Beratung VOR dem Start Ihrer Sanierung. Das Ziel: das volle Potential Ihres Hauses ...

Bauen & Sanieren
Aktuelles
Bildnachweis: Stuart Monk, stock.adobe.com

Raus aus Öl

Alternativen, Förderungen, Tipps und Infos: Was Sie vor dem Tausch der Ölheizung wissen und beachten sollten.

Haustechnik & Energieversorgung
Aktuelles
Energieinstituts-Obmann Johannes Rauch präsentiert mit Rankweils Bürgermeisterin Katharina Wäss-Krall den neuen Ratgeber PV und Gründach. Bild: Bernd Hofmeister

Ratgeber: Gründach und Photovoltaik kombinieren

Ein Gründach und eine Photovoltaik-Anlage lassen sich bestens kombinieren. Her erfahren Sie, wie es geht, was es bringt und was es kostet.

Haustechnik & Energieversorgung
Aktuelles
Bild zeigt Münzen mit einer Pflanze auf jeden Stapel, wird verwendet für das Thema Kostenvergleich; copyright Pixabay

Vollkostenvergleich von Heizsystemen

Sie suchen das kostengünstigste und emissionsärmste Heizsystem für Ihr Wohngebäude? Hier erhalten Sie eine Übersicht über Kosten und CO2-Emission sowie einen Amortisationsvergleich zwischen zwei Heizsystemen Ihrer Wahl.

Bauen & Sanieren
Veranstaltung
Fachkongress Innovative Stromanwendungen im Wohnbau_Energieinstitut Vorarlberg_Bildnachweis: Urban Stebljaj / Svetlobne iluzije

Fachforum Strom & Wärme 2020

Der "Fachkongress Innovative Stromanwendungen im Wohnbau" kommt heuer in zweifach neuem Gewand: Als "Fachforum Strom & Wärme" neu betitelt und als Online-Format. Was bleibt, sind die hochwertigen und kompakten Impulse von Exprtinnen und Ex...

Haustechnik & Energieversorgung
Aktuelles

Monika Forster ist Österreichs KEM-Managerin des Jahres 2020

Vor etwa zehn Jahren haben wir gemeinsam mit den Vorderwälder Gemeinden die Energieregion Vorderwal...

Energieinstitut allgemein

Schnellzugriff

Icon Info

Wir sind das Energieinstitut Vorarlberg

Edith Hämmerle

Assistenz Erneuerbare Energie und Haustechnik, Unternehmen

Ich unterstütze die Kolleginnen und Kollegen in den Fachbereichen Enerneuerbare Energie und Haustechnik, Unternehmen und in der Plattform Partnerbetriebe Traumhaus Althaus - und zwar von der Pflege der Website bis zur Organisation von...
mehr erfahren

Simone Mehele-Huchler

Finanzen, Bildung

Ich unterstütze die Kolleginnen und Kollegen in der Stabsstelle Finanzen und betreue unser Bildungsangebot für Bürgerinnen und Bürger. Im Energieinstitut Vorarlberg bin ich seit 2002 tätig.
mehr erfahren

Thomas Roßkopf

Energieeffizientes Bauen, Erneuerbare Energie und Haustechnik

Meine Aufgabe ist die Untersuchung von effizienten Einbindungsmöglichkeiten erneuerbarer Energieerzeugungsanlagen im Heizsystem von Wohngebäuden. Darüber hinaus unterstütze ich die Kolleginnen und Kollegen im Fachbereich in verschiedenen...
mehr erfahren

Irina Antlinger

Mobilität

Ich kümmere mich um verschiedene Projekte und Kampagnen im Fachbereich Mobilität, zum Beispiel um die Plattform Österreich radelt oder die jährlich stattfindende Vorarlberg MOBILWoche. Im Energieinstitut Vorarlberg bin ich seit 2012.
mehr erfahren

Harald Gmeiner

Bereichsleiter Ökologisch bauen

Ich betreue und entwickle das Thema Bauökologie und Baubiologie. Material- und Ressourceneffizienz sowie der Einsatz nachwachsender Rohstoffe im Bauwesen stehen dabei im Fokus. Ich verantworte die „Energie Lounge“ und bin für die Abwicklung...
mehr erfahren

Tina Schweizer

Assistenz Geschäftsführung

Ich unterstütze die Geschäftsleitung in diversen Organisationsaufgaben und betreue den Vorstand. Außerdem bin ich zentrale Ansprechpartnerin für die Assistentinnen im Haus. Im Energieinstitut Vorarlberg bin ich seit 2019 tätig.
mehr erfahren

Karin Feurstein-Pichler

Leiterin Stabsstelle Energieautonomie Vorarlberg

Ich koordiniere Prozess und Kommunikationsmaßnahmen der Energieautonomie Vorarlberg von der Facebookseite bis zum Messeauftritt und bin die Schnittstelle zwischen dem Energieinstitut Vorarlberg und dem Landesprogramm. Darüber hinaus bin ich für...
mehr erfahren

Katharina Bäuerle

Ökologisch bauen, Bürgerservice und Information

Als Sanierungslotsin berate und begleite ich Sie bei allen Fragen rund um die Gebäudesanierung. Im Bereich Ökologisch Bauen sorge ich für reibungslose Abläufe im Fachbereich und unterstütze die Kolleginnen und Kollegen bei ihren Projekten. Im...
mehr erfahren
Compass Icon

Wer bin ich?

Welchen Bedarf habe ich?

Das Energieinstitut Vorarlberg

Das Energieinstitut Vorarlberg ist ein gemeinnütziger Verein, der von zehn institutionellen Mitgliedern getragen und von Land Vorarlberg, illwerke vkw, Vorarlberg Netz und den Vorarlberger Raiffeisenbanken über den Mitgliedsbeitrag hinaus finanziell unterstützt wird. Gegründet 1985 als Energiesparverein ist seine Hauptaufgabe heute die Begleitung engagierter Menschen aus allen Bereichen auf dem Weg zur Energieautonomie.

Wir beraten, bilden und forschen

für sinnvollen Energieeinsatz und erneuerbare Energieträger. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen sich in einem breiten Themenspektrum mit Lösungen für Entscheiderinnen und Entscheider aus Politik und Wirtschaft, Profis aus Planung und Handwerk sowie für engagierte Bürgerinnen und Bürger. Mehr über das Energieinstitut Vorarlberg können Sie hier nachlesen.

Wir freuen uns auf Besuchergruppen

Wir erhalten regelmäßigen Besuch von Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland. Ob Gruppen auf den Spuren von nachhaltigem Bauen oder zukunftsfähiger Mobilität, Entscheidungsträgerinnen und -träger aus Gemeinden oder Studierende: Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.