Das Wichtigste kurz & bündig

Unser Newsletter

mehr erfahren
Lebensraum für Generationen schaffen. Bildnachweis Markus Gmeiner

Aus allen Perspektiven

Unsere Energieberatung

mehr erfahren

Für Ihr Engagement

Unsere Förderübersicht

mehr erfahren

Energiewissen für alle

Unser Bildungsprogramm

mehr erfahren

Aktuelles

Aktuelles
Solaranlage und Pelletsheizung im Generationenhaus in Wolfurt. Bildnachweis Markus Gmeiner

Mehr Ertrag: Solaranlagen selbst kontrollieren

Wussten Sie, dass es Solaranlagen gibt, die gar keine Wärme produzieren? Und dass das oft jahrelang...

Haustechnik & Energieversorgung
Aktuelles
Bildnachweis: Stuart Monk, stock.adobe.com

Raus aus Öl

Bis zu 12.000,- Euro Umstiegsbonus von Bund und Land: Was Sie vor der Entscheidung für eine Alternative zur Ölheizung wissen und beachten sollten.

Haustechnik & Energieversorgung
Aktuelles

Sanierungs-Vorberatung

Für detaillierte Fragen VOR dem Start Ihrer Sanierung. Out-of-the-box-Denken und die attraktivste Sanierungsvariante inklusive.

Bauen & Sanieren
Aktuelles

Die richtige Größe von Batteriespeichern

Fragen zu Batteriespeichern beschäftigen derzeit unsere Energieberater. Eine der häufigsten betrifft die Speicherkapazität. Dieter Bischof erklärt, worauf bei der Dimensionierung des Speichers geachtet werden sollte.

Haustechnik & Energieversorgung
Veranstaltung

Komfortlüftung: komfortabel, energieeffizient, gesund.

Eine Komfortlüftung versorgt Ihr Haus rund um die Uhr mit frischer Luft. Sie schafft ein gesundes Raumklima und senkt den Energieverbrauch des Gebäudes. Diskutieren Sie an diesem kostenlosen Informationsabend mit unserem Lüftungsexperten...

Bauen & Sanieren
Aktuelles
Bild zeigt Münzen mit einer Pflanze auf jeden Stapel, wird verwendet für das Thema Kostenvergleich; copyright Pixabay

Vollkostenvergleich von Heizsystemen

Sie suchen das kostengünstigste und emissionsärmste Heizsystem für Ihr Wohngebäude? Hier erhalte...

Bauen & Sanieren

Schnellzugriff

Icon Info

Wir sind das Energieinstitut Vorarlberg

Marion Marte

in Mutterschutz/Karenz

mehr erfahren

Claudia Berkmann

in Karenz

mehr erfahren

Christina Schneider

Energieeffizientes Bauen

Vorrangig beschäftige ich mich mit den Kostenauswirkungen von Energieeffizienzmaßnahmen. Dabei stelle ich mir die Frage: „Sind die teilweise teureren Investitionskosten für energieeffiziente und ökologische Bauweisen auch zwingend teurer auf...
mehr erfahren

Andreas Bertel

Gemeinden und Energieregionen

Meine Aufgabe ist die Unterstützung, Beratung und Begleitung ausgewählter Gemeinden und Regionen im Rahmen von European Energy Award und e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden.
mehr erfahren

Karl-Heinz Kaspar

Bereichsleiter Gemeinden und Energieregionen

Die Aufgabe und gleichzeitig Herausforderung von mir ist es, den Bereich Gemeinden und Energieregionen zu leiten. Dabei geht es einerseits um die Sicherstellung einer kontinuierlichen Begleitung der e5-Gemeinden und den Ausbau durch Aufnahme von...
mehr erfahren

Thomas Pieber

Gemeinden und Energieregionen

Meine Aufgabe ist die Unterstützung, Beratung und Begleitung ausgewählter Gemeinden und Regionen im Rahmen von European Energy Award und e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden.
mehr erfahren

Tobias Hatt

Energieeffizientes Bauen

Meine Aufgabe ist die Mitarbeit in verschiedenen Projekten zur Steigerung der Energieeffizienz in Gebäuden. Mein Schwerpunkt richtet sich dabei auf die effiziente Gebäudehülle.
mehr erfahren

Irina Antlinger

Mobilität

Als Assistentin und Projektmitarbeiterin im Fachbereich Mobilität arbeite ich in verschiedenen Projekten mit und unterstütze die Projektleiter administrativ und bei der Öffentlichkeitsarbeit.
mehr erfahren
Compass Icon

Wer bin ich?

Welchen Bedarf habe ich?

Das Energieinstitut Vorarlberg

Das Energieinstitut Vorarlberg ist ein gemeinnütziger Verein, der von 12 institutionellen Mitgliedern getragen und von Land Vorarlberg, illwerke vkw, Vorarlberg Netz und den Vorarlberger Raiffeisenbanken über den Mitgliedsbeitrag hinaus finanziell unterstützt wird. Gegründet 1985 als Energiesparverein ist seine Hauptaufgabe heute die Begleitung engagierter Akteure aus allen Bereichen auf dem Weg zur Energieautonomie.

Wir beraten, bilden und forschen

für sinnvollen Energieeinsatz und erneuerbare Energieträger. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen sich in einem breiten Themenspektrum mit Lösungen für Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft, Profis aus Planung und Handwerk sowie für engagierte Bürgerinnen und Bürger. Mehr über das Energieinstitut Vorarlberg können Sie hier nachlesen.

Wir engagieren uns

Wir tragen auch in unserem unmittelbaren Wirkungsbereich zur Energieautonomie bei. So beziehen wir beispielsweise 100% Ökostrom in einem energieeffizient sanierten Bürogebäude, verfolgen konsequent eine nachhaltige Beschaffung und legen Arbeits- und Dienstwegen mittels Bus und Bahn, Elektro- und Carsharing-Auto oder dem Fahrrad zurück. Beim Fahrradwettbewerb zählen wir zu den fleissigen Kilometerproduzenten.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Ob Unternehmer, Energieprofi in der Gemeinde oder interessierte Bürgerin: Unser Newsletter hilft Ihnen dabei, Ihre Energiekosten zu senken, erneuerbare Energieträger zu nutzen, neue Wege für Ihre Mobilität oder Antworten auf Ihre ganz spezifischen Energiefragen zu finden. Die Anmeldung zum Newsletter finden Sie am Ende dieser Seite oder hier.