Das Wichtigste kurz & bündig

Unser Newsletter

mehr erfahren

Aus allen Perspektiven

Unsere Energieberatung

mehr erfahren

Für Ihr Engagement

Unsere Förderübersicht

mehr erfahren

Energiewissen für alle

Unser Bildungsprogramm

mehr erfahren

Aktuelles

Aktuelles
Bild zeigt Münzen mit einer Pflanze auf jeden Stapel, wird verwendet für das Thema Kostenvergleich; copyright Pixabay

Vollkostenvergleich von Heizsystemen

Sie suchen das kostengünstigste und emissionsärmste Heizsystem für Ihr Wohngebäude? Hier erhalte...

Bauen & Sanieren
Aktuelles

Energy Globe Award 2019: Jetzt einreichen

Zur Einreichung reicht eine kompakte Zusammenfassung des Projekts über rund zwei Seiten. Vom Energy Globe wird dafür eine Checkliste zur Verfügung gestellt. Aus den eingereichten Projekten wird von einer Jury aus Fachexperten und engagie...

Energieinstitut allgemein
Aktuelles
Sanierung eines klassischen Wohnhauses aus den 30ern in Bregenz. Bildnachweis Markus Gmeiner.

Ein Wohnhaus sanieren

Die Sanierung eines Wohnhauses ist große Chance, Herausforderung und Verantwortung gleichermaßen. Worauf Sie bei einer Gebäudesanierung achten sollten und wer Ihnen weiterhilft, lesen Sie hier.

Bauen & Sanieren
Aktuelles

Live im Betrieb Herbst 2018 – jetzt anmelden!

Live im Betrieb – Rohstoffe im Kreislauf. Erleben Sie die Gastgeber persönlich bei geöffneten Türen. Profitieren Sie von deren Erfahrungen und konkretem Wissen...

Bildung
Aktuelles

36 „e“ für energieeffiziente Gemeinden im Jubiläumsjahr

Im zwanzigsten Jahr des Landesprogramms für energieeffiziente Gemeinden fand am Donnerstagabend der e5-Event statt. Neun Teilnehmer am Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden, die sich heuer turnusmäßig dem Audit stellten, erhiel...

e5 Landesprogramm
Aktuelles
Solaranlage und Pelletsheizung im Generationenhaus in Wolfurt. Bildnachweis Markus Gmeiner

Mehr Ertrag: Solaranlagen selbst kontrollieren

Wussten Sie, dass es Solaranlagen gibt, die gar keine Wärme produzieren? Und dass das oft jahrelang...

Haustechnik & Energieversorgung

Schnellzugriff

Icon Info

Wir sind das Energieinstitut Vorarlberg

Martin Reis

Bereichsleiter Mobilität, Stellvertreter des Geschäftsführers

Als Leiter des Fachbereichs Mobilität begleite und unterstütze ich Gemeinden und Betriebe, die Rad- und Öffentlichen Verkehr fördern und die Koexistenz im Straßenverkehr positiv beeinflussen möchten. Zudem koordiniere ich die großen...
mehr erfahren

Nicole Sperzel

Bereichsleiterin Bildung

Als Bereichsleiterin bin ich für die Bildungsveranstaltungen im Energieinstitut Vorarlberg verantwortlich. Schwerpunkt sind die zielgruppengerechte Konzeption von berufsbegleitenden Lehrgängen, Abend- und Tagesseminaren sowie Bildungsangeboten...
mehr erfahren

Annabelle Garcia Wisser

Assistenz Ökologisch bauen

Als Assistentin im Bereich Ökologisch Bauen sorge ich für reibungslose Abläufe im Fachbereich und unterstütze die Kollegen in ihren Projekten. Darüber hinaus bin ich für die operative Abwicklung der Veranstaltungsreihe Energie Lounge...
mehr erfahren

Josef Burtscher

Geschäftsführer Energieinstitut Vorarlberg

Als Geschäftsführer obliegt mir die Gesamtverantwortung im Rahmen meiner Kompetenzen für das Energieinstitut Vorarlberg. Ich bin für die finanziellen und personellen Angelegenheiten verantwortlich und repräsentiere das Energieinstitut...
mehr erfahren

Christina Schneider

Energieeffizientes Bauen

Vorrangig beschäftige ich mich mit den Kostenauswirkungen von Energieeffizienzmaßnahmen. Dabei stelle ich mir die Frage: „Sind die teilweise teureren Investitionskosten für energieeffiziente und ökologische Bauweisen auch zwingend teurer auf...
mehr erfahren

Tanja Lebar

Gemeinden und Energieregionen

Meine Aufgabe ist die Unterstützung und Begleitung ausgewählter Gemeinden und Regionen im Rahmen von European Energy Award und e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden: Speziell in Hinblick auf Öffentlichkeitsarbeit im e5-Bereich...
mehr erfahren

Patrick Denz

Bürgerservice und Information

Ich bin in der Einreichbetreuung und Qualitätssicherung in der Internetdatenbank "baubook" tätig und stehe als zertifizierter Energieberater für Beratungen zur Verfügung.
mehr erfahren

Beate Haiden

Bürgerservice und Information

Ich bin für die Beratung, Begleitung und Unterstützung der Energieberater, welche einen wesentlichen Beitrag zur Qualitätssicherung der Wohnbauförderung beitragen, zuständig und betreue die Homepage im Themenbereich Bürgerservice und...
mehr erfahren
Compass Icon

Wer bin ich?

Welchen Bedarf habe ich?

Das Energieinstitut Vorarlberg

Das Energieinstitut Vorarlberg ist ein gemeinnütziger Verein, der von 13 institutionellen Mitgliedern – allen voran Land Vorarlberg, illwerke vkw und die Vorarlberger Raiffeisenbanken – getragen wird. Gegründet 1985 als Energiesparverein ist seine Hauptaufgabe heute die Begleitung engagierter Akteure aus allen Bereichen auf dem Weg zur Energieautonomie.

Wir beraten, bilden und forschen

für sinnvollen Energieeinsatz und erneuerbare Energieträger. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen sich in einem breiten Themenspektrum mit Lösungen für Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft, Profis aus Planung und Handwerk sowie für engagierte Bürgerinnen und Bürger. Mehr über das Energieinstitut Vorarlberg können Sie hier nachlesen.

Wir engagieren uns

Wein trinken und Wasser predigen? Nicht bei uns. Das Energieinstitut Vorarlberg und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten persönliche Beiträge zur Energieautonomie. So bezieht das Energieinstitut Vorarlberg beispielsweise 100% Ökostrom in einem energieeffizient sanierten Bürogebäude, verfolgt konsequent eine nachhaltige Beschaffung und unterstützt die Mitarbeitenden beim zukunftsfähigen Zurücklegen von Arbeits- und Dienstwegen mittels E-Auto, Carsharing, Dienstfahrrädern und Jobticket. Beim Fahrradwettbewerb zählen wir zu den fleissigen Kilometerproduzenten.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

In unseren Newslettern informieren wir regelmäßig über Neuigkeiten, Förderungen, Tipps und Werkzeuge. Sie helfen Ihnen dabei, Ihre Energiekosten zu senken, erneuerbare Energieträger zu nutzen, neue Wege für Ihre Mobilität oder Antworten auf Ihre ganz spezifischen Energiefragen zu finden. Die Anmeldung zum Newsletter finden Sie am Ende dieser Seite.