Das Wichtigste kurz & bündig

Unser Newsletter

mehr erfahren
Lebensraum für Generationen schaffen. Bildnachweis Markus Gmeiner

Aus allen Perspektiven

Unsere Energieberatung

mehr erfahren

Für Ihr Engagement

Unsere Förderübersicht

mehr erfahren

Energiewissen für alle

Unser Bildungsprogramm

mehr erfahren

Aktuelles

Aktuelles
Bild zeigt Münzen mit einer Pflanze auf jeden Stapel, wird verwendet für das Thema Kostenvergleich; copyright Pixabay

Vollkostenvergleich von Heizsystemen

Sie suchen das kostengünstigste und emissionsärmste Heizsystem für Ihr Wohngebäude? Hier erhalte...

Bauen & Sanieren
Aktuelles

Faktencheck: Vor- und Nachteile von Infrarotheizungen

Niedrige Investitionskosten, hohe Betriebskosten. Hoher Komfort, negative Umweltauswirkungen: Infrarotheizungen polarisieren Fachwelt und Kunden. Das Energieinstitut Vorarlberg hat einen Faktencheck zur Infrarotheizung zusammengestellt, der...

Beratung
Aktuelles
Sanierung eines klassischen Wohnhauses aus den 30ern in Bregenz. Bildnachweis Markus Gmeiner.

Ein Wohnhaus sanieren

Die Sanierung eines Wohnhauses ist große Chance, Herausforderung und Verantwortung gleichermaßen. Worauf Sie bei einer Gebäudesanierung achten sollten und wer Ihnen weiterhilft, lesen Sie hier.

Bauen & Sanieren
Aktuelles

Fünf Aspekte der #mission2030 – eine Analyse

Die Österreichische Klima- und Energiestrategie liegt vor und ist bereits ausgiebig eingeschätzt worden. Aber wie hilft sie uns in Vorarlberg konkret? Eine Analyse von Geschäftsführer Josef Burtscher.

Energie- und Klimapolitik
Aktuelles
Bildnachweis Matthias Dietrich

Vom Keimling bis zum Pellet – Holz meets Energieautonomie Vorarlberg

Rund ein Drittel der Fläche Vorarlbergs ist bewaldet. Genug, um die große Nachfrage nach dem heimischen Rohstoff zu stillen. Denn rund 600.000 Vorratsfestmeter wachsen in Vorarlbergs Wäldern nach. Damit könnte man eine zehn Meter breite...

Haustechnik & Energieversorgung
Aktuelles

Warum war unser Klima eigentlich so stabil?

Über Jahrtausende war unser Klima ziemlich stabil in einem natürlichen Gleichgewicht. Seit der Ind...

Energie- und Klimapolitik

Schnellzugriff

Icon Info

Wir sind das Energieinstitut Vorarlberg

Marion Marte

Assistenz Geschäftsführung, Kommunikation

Ich unterstütze unseren Geschäftsführer in diversen Organisationsaufgaben und betreue den Vorstand. Darüber hinaus bin ich für das Veranstaltungsmanagement wie beispielsweise Messeauftritte zuständig und Ansprechperson für die Medien.
mehr erfahren

Karl-Heinz Kaspar

Bereichsleiter Gemeinden und Energieregionen

Die Aufgabe und gleichzeitig Herausforderung von mir ist es, den Bereich Gemeinden und Energieregionen zu leiten. Dabei geht es einerseits um die Sicherstellung einer kontinuierlichen Begleitung der e5-Gemeinden und den Ausbau durch Aufnahme von...
mehr erfahren

Susanna Ajkovic

Unternehmen, Plattform Partnerbetrieb Traumhaus Althaus

Seit Mitte 2015 leite ich die Plattform Partnerbetriebe Traumhaus Althaus, die ich zuvor fast 10 Jahre lang mitbetreut habe. Die Themen Weiterbildung, Vernetzung, Qualitätsmanagement sowie Öffentlichkeitsarbeit und strategische Weiterentwicklung...
mehr erfahren

Monika Forster

Gemeinden und Energieregionen

Als Vorarlbergs erste Energieregionsmanagerin begleite ich die energieregion vorderwald, deren Trägerschaft das Energieinstitut Vorarlberg inne hat.
mehr erfahren

Josef Burtscher

Geschäftsführer Energieinstitut Vorarlberg

Als Geschäftsführer obliegt mir die Gesamtverantwortung im Rahmen meiner Kompetenzen für das Energieinstitut Vorarlberg. Ich bin für die finanziellen und personellen Angelegenheiten verantwortlich und repräsentiere das Energieinstitut...
mehr erfahren

Nicole Sperzel

Bereichsleiterin Bildung

Als Bereichsleiterin bin ich für die Bildungsveranstaltungen im Energieinstitut Vorarlberg verantwortlich. Schwerpunkt sind die zielgruppengerechte Konzeption von berufsbegleitenden Lehrgängen, Abend- und Tagesseminaren sowie Bildungsangeboten...
mehr erfahren

Annabelle Garcia Wisser

Assistenz Ökologisch bauen

Als Assistentin im Bereich Ökologisch Bauen sorge ich für reibungslose Abläufe im Fachbereich und unterstütze die Kollegen in ihren Projekten. Darüber hinaus bin ich für die operative Abwicklung der Veranstaltungsreihe Energie Lounge...
mehr erfahren

Daniela Bösch

Assistenz Gemeinden und Energieregionen

Im Rahmen meiner Elternteilzeit unterstütze ich die Kolleginnen und Kollegen im Bereich Gemeinden und Energieregionen bei ihren Projekten und Veranstaltungen.
mehr erfahren
Compass Icon

Wer bin ich?

Welchen Bedarf habe ich?

Das Energieinstitut Vorarlberg

Das Energieinstitut Vorarlberg ist ein gemeinnütziger Verein, der von 12 institutionellen Mitgliedern getragen und von Land Vorarlberg, illwerke vkw, Vorarlberg Netz und den Vorarlberger Raiffeisenbanken über den Mitgliedsbeitrag hinaus finanziell unterstützt wird. Gegründet 1985 als Energiesparverein ist seine Hauptaufgabe heute die Begleitung engagierter Akteure aus allen Bereichen auf dem Weg zur Energieautonomie.

Wir beraten, bilden und forschen

für sinnvollen Energieeinsatz und erneuerbare Energieträger. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen sich in einem breiten Themenspektrum mit Lösungen für Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft, Profis aus Planung und Handwerk sowie für engagierte Bürgerinnen und Bürger. Mehr über das Energieinstitut Vorarlberg können Sie hier nachlesen.

Wir engagieren uns

Wir tragen auch in unserem unmittelbaren Wirkungsbereich zur Energieautonomie bei. So beziehen wir beispielsweise 100% Ökostrom in einem energieeffizient sanierten Bürogebäude, verfolgen konsequent eine nachhaltige Beschaffung und legen Arbeits- und Dienstwegen mittels Bus und Bahn, Elektro- und Carsharing-Auto oder dem Fahrrad zurück. Beim Fahrradwettbewerb zählen wir zu den fleissigen Kilometerproduzenten.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Ob Unternehmer, Energieprofi in der Gemeinde oder interessierte Bürgerin: Unser Newsletter hilft Ihnen dabei, Ihre Energiekosten zu senken, erneuerbare Energieträger zu nutzen, neue Wege für Ihre Mobilität oder Antworten auf Ihre ganz spezifischen Energiefragen zu finden. Die Anmeldung zum Newsletter finden Sie am Ende dieser Seite oder hier.